UNI Wegweiser - Studium und Top Jobs in Österreich
Kostenloses Corona-Immun-Kraft-Training * Natürliche Stärkung des Immunsystems
durch täglich 10-30 Minuten moderat intensive Atem&K;örper-Übungen reduzieren
Atemwegs-Infektionen um 50%!
MitmachVideos und OnlineTrainings zeigen wie's geht.
Komm, mach mit! www.hrv--training.at/corona_immun_kraft_training/


   


Studium Molekulare Biologie Studieren an der Uni Wien Österreich A490 Molekulare Biologie, Diplomstudium - Uni Wien


weitere Standorte
Uni Wien Uni Salzburg Uni Linz JKU

Fakten und Kontakt
Studieninhalt
Zulassungsvoraussetzung
Struktur & Dauer
Institute
Weitere Infos
Qualifikationsprofil
Berufsbilder & Aussichten
Ausland & Praktikum
Abschlussarbeit
Top Arbeitgeber
Top Jobs für Absolventen
Karriere-Index
Qualifikationsprofil
Das Studium der Molekularen Biologie dient der wissenschaftlichen Berufsvorbildung in jenen Bereichen der Biologie, in denen molekulare Mechanismen bei der Klärung bzw. Lösung von Problemen in besonderem Maße im Vordergrund stehen und in denen Erkenntnisse der molekularen Biowissenschaften in Forschung und Entwicklung ihre praktische Anwendung finden, insbesondere auch in jenen Teildisziplinen von Medizin, Ökologie und Biotechnologie, in denen molekulare Erkenntnisse der biologischen Grundlagenforschung umgesetzt werden sollen. Vermittelt werden soll insbesondere auch die kritische Reflexion feministischer Perspektiven zur Molekularen Biologie.

Absolventinnen und Absolventen des Studiums sollen im Bereich der allgemein-chemischen und allgemein-biologischen Grundlagen im notwendigen Maß ausgebildet werden. Den Kern der Ausbildung bilden jene biologischen Fächer, in denen heute molekulare Denkweisen besonders im Vordergrund stehen (Biochemie, Genetik, Mikrobiologie, Zellbiologie). Nach einer Grundausbildung in diesen Fächern sollen von den Studierenden Interessensschwerpunkte in einem Teil dieser Disziplinen bzw. in nahestehenden anderen biologischen, chemischen oder medizinischangewandten
Fächern wie Bioinformatik, Molekulare Medizin, Neurowissenschaften und Human-, Tier- und Pflanzenbiologie gesetzt werden. Dadurch sollen Absolventen und Absolventinnen dieses Studiums überall dort in besonderem Maß Kompetenz aufweisen, wo ExpertInnen für einen integrierten Einsatz chemischer und biologischer Denkweisen und Methoden benötigt werden.

Neben der breiten Grundausbildung in den biologischen und chemischen Fächern soll im Studium der Molekularen Biologie auch eine Problemslösungskompetenz vermittelt werden, die die Absolventinnen und Absolventen befähigt sich im Laufe ihres beruflichen Weges rasch an die besonders in diesem Bereich rasante wissenschaftliche Weiterentwicklung anzupassen und in einer fächerübergreifenden Weise interdisziplinäre Problemstellungen in Forschung, Wirtschaft, Technik und Umwelt zu bearbeiten.


Tipp: Suche nach Studium Molekulare Biologie an allen UNIs und FHs in Österreich


Der richtige Ghostwriter - 10 Praxistipps, wie Ihr den perfekte Ghostwriter findet

th_topjobs
do_greyline.gif - 1kb


th_topjobs
do_greyline.gif - 1kb






Berufschancen nach dem Studium?
Karriere-Index bringt Orientierung!
wegweiser.ac.at