UNI Wegweiser - Studium und Top Jobs in Österreich
Kostenloses Corona-Immun-Kraft-Training * Natürliche Stärkung des Immunsystems
durch täglich 10-30 Minuten moderat intensive Atem&K;örper-Übungen reduzieren
Atemwegs-Infektionen um 50%!
MitmachVideos und OnlineTrainings zeigen wie's geht.
Komm, mach mit! www.hrv--training.at/corona_immun_kraft_training/


   


Studium Klassische Archäologie Studieren an der Uni Wien Österreich A314 Klassische Archäologie, Diplomstudium - Uni Wien


weitere Standorte
Uni Wien Uni Graz Uni Innsbruck Uni Salzburg

Fakten und Kontakt
Studieninhalt
Zulassungsvoraussetzung
Struktur & Dauer
Institute
Weitere Infos
Qualifikationsprofil
Berufsbilder & Aussichten
Ausland & Praktikum
Abschlussarbeit
Top Arbeitgeber
Top Jobs für Absolventen
Karriere-Index
Studieninhalt
Das Fach Klassische Archäologie versteht sich als Wissenschaft der antiken Kultur- und Geistesgeschichte des Mittelmeerraumes sowie der angrenzenden Gebiete und umfasst die materielle und geistige Hinterlassenschaft der griechischen und der römischen Kultur des Altertums.

Im Zentrum des Faches steht die methodisch komplexe Erforschung der antiken Kunstgeschichte, Architektur, Religions-, Sozial- und Wirtschaftsgeschichte sowie aller Materialgattungen in Theorie und Praxis.

Das Studium Klassische Archäologie an der Universität Wien besteht aus zwei Studienabschnitten.

Im ersten Studienabschnitt werden ein Überblick über die Epochen der antiken Kultur- und Kunstgeschichte sowie – im Hinblick auf die enge methodische und fachliche interdisziplinäre Verflechtung mit anderen altertumswissenschaftlichen Fächern – auch Einblicke in Bereiche aus Alte Geschichte und Altertumskunde oder Klassische Philologie vermittelt.

Der zweite Studienabschnitt dient dem Erwerb der Fähigkeit zur kritischen Stellungnahme zu wissenschaftlichen Problemen und zu deren Diskussion sowie zu selbstständiger wissenschaftlicher Arbeit, zur wissenschaftlichen Auseinandersetzung mit verschiedenen Lehrmeinungen im Rahmen eigener wissenschaftlicher Arbeiten und zur fundierten Beherrschung wissenschaftlicher und technisch-praktischer Methoden der Klassischen Archäologie. Eine Verbreitung und Vertiefung der Denkmälerkenntnis soll die Konzentration auf Schwerpunkte ermöglichen.

Innerhalb der Wahlfächer kann sowohl im ersten als auch im zweiten Abschnitt eine Schwerpunktsetzung erfolgen.

Darüber hinaus ist eine weiterführende berufsqualifizierende Praxis in Instituten, Anstalten oder Betrieben, deren Einrichtungen hiefür geeignet sind (z.B. Mitarbeit bei einem Forschungsprojekt oder in einem Museum), verpflichtend vorgeschrieben.

Die Freien Wahlfächer können grundsätzlich aus einer Liste zahlreicher (empfohlener) Nachbardisziplinen gewählt werden. Es ist aber auch möglich, im Sinne einer weiteren Vertiefung des Studiums anstelle der Freien Wahlfächer ein Angebot von Lehrveranstaltungen aus der Klassischen Archäologie wahrzunehmen.


Tipp: Suche nach Studium Klassische Archäologie an allen UNIs und FHs in Österreich


Der richtige Ghostwriter - 10 Praxistipps, wie Ihr den perfekte Ghostwriter findet

th_topjobs
do_greyline.gif - 1kb


th_topjobs
do_greyline.gif - 1kb






Berufschancen nach dem Studium?
Karriere-Index bringt Orientierung!
wegweiser.ac.at