UNI Wegweiser - Studium und Top Jobs in Österreich
Kostenloses Corona-Immun-Kraft-Training * Natürliche Stärkung des Immunsystems
durch täglich 10-30 Minuten moderat intensive Atem&K;örper-Übungen reduzieren
Atemwegs-Infektionen um 50%!
MitmachVideos und OnlineTrainings zeigen wie's geht.
Komm, mach mit! www.hrv--training.at/corona_immun_kraft_training/


   


Studium Montanmaschinenwesen Studieren an der Uni Leoben MU Österreich G950 Studienrichtung Montanmaschinenwesen - Uni Leoben MU


weitere Standorte
Uni Leoben MU

Fakten und Kontakt
Studieninhalt
Zulassungsvoraussetzung
Struktur & Dauer
Institute
Weitere Infos
Qualifikationsprofil
Berufsbilder & Aussichten
Ausland & Praktikum
Abschlussarbeit
Top Arbeitgeber
Top Jobs für Absolventen
Karriere-Index
Qualifikationsprofil

Das Tätigkeitsfeld der MontanmaschinenbauerInnen ist breit gestreut. Es umfasst unter anderem die Forschung und Entwicklung, Konstruktion, Automation, Arbeitsvorbereitung, Produktion, Vertrieb und Instandhaltung von Maschinen und Anlagen des Montanwesens sowie die Kenntnis über den optimalen Werkstoffeinsatz bei der Auslegung von Maschinen. Neben dieser Spezialisierung wird eine breite Basisausbildung im Bereich des allgemeinen Maschinenbaus vermittelt. Berufsmöglichkeiten eröffnen sich auf nationaler und internationaler Ebene in erster Linie in maschinenbaulichen Unternehmen aber auch in metallurgischen Betrieben, in Erdöl- und Erdgasbetrieben, in Ingenieurbüros, freiberuflich tätige Ingenieurkonsulenten und nicht zuletzt im wissenschaftlichen Bereich an Universitäten und Forschungsinstituten.

Folgende Qualifikationen müssen die Absolventinnen und Absolventen erreichen:

 Solide Ausbildung in den mathematisch - naturwissenschaftlichen und in den ingenieurwissenschaftlichen Fächern.

 Umfassende Kenntnisse über Werkstoffeigenschaften in Bauteilen, wobei die Ausbildung metallische und keramische Werkstoffe sowie Kunststoffe umfasst.

 Fähigkeiten zur konstruktiven Auslegung von Bauteilen und Maschinen.

 zur Bauteiloptimierung durch betriebsfeste Dimensionierung.

 zur Automatisierung von Anlagen, im Speziellen von Montanmaschinen. Darüber hinaus erfordert das ständig weiterentwickelte und damit geänderte Berufsfeld

 die Fähigkeit, selbständig und in einem Team fachübergreifend zu arbeiten.

 Die Bereitschaft zur Kommunikation mit Spezialisten anderer Fächer.

 Geistige Mobilität, internationale Ausrichtung, Beherrschung der Fachterminologie in deutscher und englischer Sprache.



Tipp: Suche nach Studium Montanmaschinenwesen an allen UNIs und FHs in Österreich


Der richtige Ghostwriter - 10 Praxistipps, wie Ihr den perfekte Ghostwriter findet

th_topjobs
do_greyline.gif - 1kb


th_topjobs
do_greyline.gif - 1kb






Berufschancen nach dem Studium?
Karriere-Index bringt Orientierung!
wegweiser.ac.at