UNI Wegweiser - Studium und Top Jobs in Österreich
Kostenloses Corona-Immun-Kraft-Training * Natürliche Stärkung des Immunsystems
durch täglich 10-30 Minuten moderat intensive Atem&K;örper-Übungen reduzieren
Atemwegs-Infektionen um 50%!
MitmachVideos und OnlineTrainings zeigen wie's geht.
Komm, mach mit! www.hrv--training.at/corona_immun_kraft_training/


   


Studium Molekulare Biologie Studieren an der Uni Linz JKU Österreich K066865 Molekulare Biologie, Master - Uni Linz JKU


weitere Standorte
Uni Wien Uni Salzburg Uni Linz JKU

Fakten und Kontakt
Studieninhalt
Zulassungsvoraussetzung
Struktur & Dauer
Institute
Weitere Infos
Qualifikationsprofil
Berufsbilder & Aussichten
Ausland & Praktikum
Abschlussarbeit
Top Arbeitgeber
Top Jobs für Absolventen
Karriere-Index
Struktur & Dauer

Ein Bachelorstudium der Molekularen Biowissenschaften und ein daran anschließendes Masterstudium der Molekularen Biologie umfassen insgesamt 300 ECTS-Punkte. Die Zuordnung zum Bachelorstudium entspricht 60% dieser Punkte, die Zuordnung zum Masterstudium entspricht 40%.

 

(1) Bachelorstudium

 

1. Das Bachelorstudium „Molekulare Biowissenschaften“ dauert 6 Semester. Es sind insgesamt 180 ECTS-Punkte, entsprechend 107 Semesterstunden aus den Pflichtfächern (160.5 ECTS und freie Lehrveranstaltungen im Ausmaß von 7.5 ECTS-Punkten, zu absolvieren. 12 ECTS-Punkte werden für die Bachelorarbeiten angerechnet.

2. Als Studieneingangsphase sind 42.5 ECTS-Punkte ( 25 Semesterstunden) vorgesehen, die in den beiden ersten Semestern des Bachelorstudiums zu absolvieren sind.

3. Dieses Studium wird gemeinsam von der Naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Salzburg und der Technisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Linz angeboten. Die Aufteilung der Lehrveranstaltungen auf die beiden Studienorte ist im Curriculum gekennzeichnet (L für Linz, S für Salzburg). Die von der Universität Linz angebotenen Lehrveranstaltungen werden vorwiegend im 3. und 4. Semester des Bachelorstudiums in Linz abgehalten. Aus organisatorischen Gründen können aber Lehrveranstaltungen beider Universitäten auch in Abweichung vom empfohlenen Semesterplan abgehalten werden.

4. Das Bachelorstudium umfasst die in § 4 Z 1-11 aufgelisteten Fächer.

5. Die Aufteilung der Semesterstunden (ECTS-Punkte) auf die einzelnen Fächer und Lehrveranstaltungstypen ist in den §§ 4 und 5 angegeben.

 

(2) Masterstudium

 

1. Das Masterstudium „Molekulare Biologie“ baut auf dem Bachelorstudium „Molekulare Biowissenschaften“ auf und dauert 4 Semester mit 120 ECTS-Punkten und einer Gesamtstundenzahl von 52  Semesterstunden. Davon sind  30 ECTS-Punkte (22 Semesterstunden) aus Pflichtfächern zu absolvieren. Für gebundene Wahlfächer (Wahlpflicht) sind 45 ECTS-Punkte (30 Semesterstunden), für freie Lehrveranstaltungen 6 ECTS-Punkte  vorgeschrieben. 9 ECTS-Punkte werden für den zweiten Teil der Masterprüfung angerechnet (siehe § 8 Abs. 2 Z 1), 30 ECTS-Punkte für die Masterarbeit. Die Pflichtfächer sind im 1. und 2. Semester des Masterstudiums zu absolvieren, die gebundenen und freien Lehrveranstaltungen können über das gesamte Masterstudium verteilt werden.

2. Das Masterstudium wird gemeinsam von der Naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Salzburg und der Technisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Linz angeboten. Die Aufteilung der Lehrveranstaltungen auf die beiden Studienorte ist im Curriculum gekennzeichnet (L für Linz, S für Salzburg). Die von der Universität Linz im Masterstudium angebotenen Lehrveranstaltungen werden vorwiegend im 2. Semester des Masterstudiums in Linz abgehalten.

3. Die Pflicht- und Wahlfächer des Masterstudiums sowie die Aufteilung der Semesterstunden (ECTS-Punkte) auf die einzelnen Fächer und Lehrveranstaltungen sind in den §§ 6 und 7 aufgelistet.


Tipp: Suche nach Studium Molekulare Biologie an allen UNIs und FHs in Österreich


Der richtige Ghostwriter - 10 Praxistipps, wie Ihr den perfekte Ghostwriter findet

th_topjobs
do_greyline.gif - 1kb


th_topjobs
do_greyline.gif - 1kb






Berufschancen nach dem Studium?
Karriere-Index bringt Orientierung!
wegweiser.ac.at