UNI Wegweiser - Studium und Top Jobs in Österreich
Kostenloses Corona-Immun-Kraft-Training * Natürliche Stärkung des Immunsystems
durch täglich 10-30 Minuten moderat intensive Atem&K;örper-Übungen reduzieren
Atemwegs-Infektionen um 50%!
MitmachVideos und OnlineTrainings zeigen wie's geht.
Komm, mach mit! www.hrv--training.at/corona_immun_kraft_training/


   


Studium Doktoratsstudium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften Studieren an der Uni Klagenfurt Österreich L084 Doktoratsstudium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften - Uni Klagenfurt


weitere Standorte
Uni Wien Uni Graz Uni Innsbruck TU Wien WU Wien Uni Linz JKU Uni Klagenfurt

Fakten und Kontakt
Studieninhalt
Zulassungsvoraussetzung
Struktur & Dauer
Institute
Weitere Infos
Qualifikationsprofil
Berufsbilder & Aussichten
Ausland & Praktikum
Abschlussarbeit
Top Arbeitgeber
Top Jobs für Absolventen
Karriere-Index
Abschlussarbeit

DISSERTATION

(1) Die/der Studierende hat durch die Dissertation die Befähigung zur selbständigen

Bewältigung wissenschaftlicher Fragestellungen nachzuweisen

(2) Das Thema der Dissertation ist einem der im Studienplan der jeweils absolvierten

Studienrichtung festgelegten Prüfungsfächer zu entnehmen oder

hat in einem sinnvollen Zusammenhang mit einem dieser Fächer zu stehen. Das

Fach, dem die Dissertation zuzurechnen ist, muss an der Universität Klagenfurt

durch eine/n Universitätslehrer/in gemäß § 19 Abs. 2 Z 1 lit. a) bis e) UOG 1993

vertreten sein.

(3) Die/der Studierende ist berechtigt, das Thema einer/einem Betreuer/in

vorzuschlagen oder das Thema aus einer Anzahl von Vorschlägen der zur

Verfügung stehenden Betreuer/innen auszuwählen.

(4) Hat ein/e zuständige/r Universitäts- oder Hochschullehrer/in ein gemäß Abs. 2 und

3 gewähltes Thema akzeptiert, so hat die/der Studierende das Thema der

Dissertation und die/den Betreuer/in der Dissertation der/dem Studiendekan/in vor

Beginn der Bearbeitung schriftlich bekannt zu geben.

(5) Gleichzeitig mit der Zuweisung der/des Studierenden zu einer/einem

Dissertationsbetreuer/in bestellt der/die Studiendekan/in in der Regel den/die

Betreuer/in der Dissertation zum/zur Beurteiler/in. Der/die zweite Beurteiler/in

wird von der/dem Studiendekan/in nach Anhörung der Betreuerin/des Betreuers

und der/des Studierenden bestimmt. Falls das Thema der Dissertation nicht den

Fächern der Allgemeinen Volkswirtschaftslehre, Volkswirtschaftstheorie,

Volkswirtschaftspolitik, Finanzwissenschaft, Betriebswirtschaftslehre, Soziologie,

Statistik oder Wirtschaftsinformatik entnommen wurde, hat ein/e Beurteiler/in

Vertreter/in eines dieser Fächer zu sein. Der/die Studiendekan/in hat für das genannte

Prüfungsfach nach Maßgabe der Lehrbefugnis einen der beiden

Beurteiler/innen der Dissertation zum/zur Prüfer/in in der kommissionellen Prüfung

zu bestellen; im Verhinderungsfall ist eine Vertretung zulässig.

(6) Unmittelbar nach der Bestellung der Beurteilerin/des Beurteilers hat die/der

Studiendekan/in nach Anhörung der/des Studierenden und der Beurteiler/innen

unter Wahrung eines engen thematischen Zusammenhangs mit dem

Dissertationsthema je ein sozialwissenschaftliches und ein

wirtschaftswissenschaftliches Fach als Prüfungsfächer der abschließenden

kommissionellen Prüfung festzulegen.

(7) Die Dissertation ist von den zwei Beurteilern/innen innerhalb von höchstens vier

Monaten zu beurteilen.

(8) Beurteilt eine/einer der beiden Beurteiler/innen die Dissertation negativ, hat

der/die Studiendekan/in eine dritte Beurteilerin/einen dritten Beurteiler

heranzuziehen, die/der zumindest einem nahe verwandten Fach angehören muss.

Die Beurteilung der Dissertation durch die dritte Beurteilerin/den dritten Beurteiler

hat innerhalb von höchstens zwei Monaten zu erfolgen.

 

 

 



Tipp: Suche nach Studium Doktoratsstudium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften an allen UNIs und FHs in Österreich


Der richtige Ghostwriter - 10 Praxistipps, wie Ihr den perfekte Ghostwriter findet

th_topjobs
do_greyline.gif - 1kb


th_topjobs
do_greyline.gif - 1kb






Berufschancen nach dem Studium?
Karriere-Index bringt Orientierung!
wegweiser.ac.at