UNI Wegweiser - Studium und Top Jobs in Österreich
Kostenloses Corona-Immun-Kraft-Training * Natürliche Stärkung des Immunsystems
durch täglich 10-30 Minuten moderat intensive Atem&K;örper-Übungen reduzieren
Atemwegs-Infektionen um 50%!
MitmachVideos und OnlineTrainings zeigen wie's geht.
Komm, mach mit! www.hrv--training.at/corona_immun_kraft_training/


   


Studium Technische Mathematik Studieren an der Uni Klagenfurt Österreich L066401 Technische Mathematik und Datenanalyse, Master - Uni Klagenfurt


weitere Standorte
Uni Innsbruck TU Wien TU Graz Uni Linz JKU Uni Klagenfurt

Fakten und Kontakt
Studieninhalt
Zulassungsvoraussetzung
Struktur & Dauer
Institute
Weitere Infos
Qualifikationsprofil
Berufsbilder & Aussichten
Ausland & Praktikum
Abschlussarbeit
Top Arbeitgeber
Top Jobs für Absolventen
Karriere-Index
Qualifikationsprofil

(1) Durch die Verbreitung der elektronischen Datenverarbeitung wird der Zugriff auf

mathematische Methoden und Modelle heute zunehmend erleichtert.

Mathematische Werkzeuge werden in den letzten Jahren vermehrt in

außermathematischen Disziplinen wie technischen-, Geistes- und Sozialwissenschaften,

aber auch in Wirtschaft und Industrie, im Banken- und

Versicherungswesen und in der Verwaltung eingesetzt. Umgekehrt haben die

spezifischen Probleme der genannten Anwender/innen die mathematische Forschung

angeregt und beeinflusst und zur Entwicklung einer Vielzahl praktisch verwendbarer

mathematischer Hilfsmittel geführt.

Es ist zu erwarten, dass sich diese Entwicklung in den kommenden Jahren in

gesteigertem Ausmaß fortsetzt. Zugleich wird ein erhöhter Bedarf an Personen mit

mathematischer Fachausbildung auf allen Stufen vorhergesagt. Besonders gefragt

werden Personen mit einem breiten Überblick über vorhandene mathematische

Werkzeuge im Bereich der "anwendbaren Mathematik" sein, die sowohl in der Lage

sind, den mathematischen Kern anfallender Praxisprobleme zu erkennen und adäquat

zu modellieren, wie auch mit den verfügbaren technischen Hilfsmitteln passende

Lösungen zu erarbeiten. Untrennbar verknüpft damit ist die Fähigkeit, Daten

qualitativer oder quantitativer Art verfügbar zu halten, zu strukturieren und fachkundig

zu beurteilen.

Diese Überlegungen bilden die Grundlage für die Einführung des Bakkalaureatsstudiums

Technische Mathematik und Datenanalyse und des Magisterstudiums der

Technische Mathematik an der Universität Klagenfurt.

(2) 1. Das Bakkalaureatsstudium Technische Mathematik und Datenanalyse soll einer

facheinschlägig fundierten mathematischen Berufsvorbildung dienen. Dabei

werden sowohl tragfähige theoretische Grundlagen wie auch eine praxisorientierte

und praxisnahe Methodik vermittelt. Besonderer Wert wird auf die Umsetzung der

behandelten Verfahren durch moderne EDV/Software gelegt.

Das Studium dauert sechs Semester und soll es Jungakademiker/inne/n

ermöglichen, in vielen Anwendungsfeldern der Mathematik hochqualifizierte

Arbeit zu leisten.

2. Das optional anschließende viersemestrige Magisterstudium dient der Vertiefung

und Ergänzung von im Bakkalaureats-Studium oder einem gleichwertigen

Studium erworbener Berufsvorbildung. Auch hier wird Augenmerk auf ein

sinnvolles Verhältnis theoretischer und praxisnaher Ausbildung gelegt. Die

Absolvent/inn/en sollen sowohl für den unmittelbaren Einsatz in höheren

Positionen in den eingangs genannten Bereichen wie auch für eine Weiterführung

des Studiums (Doktoratsstudium) und die Befassung mit einschlägigen

Forschungsaufgaben qualifiziert sein.

 



Tipp: Suche nach Studium Technische Mathematik an allen UNIs und FHs in Österreich


Der richtige Ghostwriter - 10 Praxistipps, wie Ihr den perfekte Ghostwriter findet

th_topjobs
do_greyline.gif - 1kb


th_topjobs
do_greyline.gif - 1kb






Berufschancen nach dem Studium?
Karriere-Index bringt Orientierung!
wegweiser.ac.at