UNI Wegweiser - Studium und Top Jobs in Österreich
Kostenloses Corona-Immun-Kraft-Training * Natürliche Stärkung des Immunsystems
durch täglich 10-30 Minuten moderat intensive Atem&K;örper-Übungen reduzieren
Atemwegs-Infektionen um 50%!
MitmachVideos und OnlineTrainings zeigen wie's geht.
Komm, mach mit! www.hrv--training.at/corona_immun_kraft_training/


   


Studium Sportwissenschaften Studieren an der Uni Graz Österreich B481 Studienrichtung Sportwissenschaften - Uni Graz


weitere Standorte
Uni Wien Uni Graz Uni Innsbruck Uni Salzburg

Fakten und Kontakt
Studieninhalt
Zulassungsvoraussetzung
Struktur & Dauer
Institute
Weitere Infos
Qualifikationsprofil
Berufsbilder & Aussichten
Ausland & Praktikum
Abschlussarbeit
Top Arbeitgeber
Top Jobs für Absolventen
Karriere-Index
Qualifikationsprofil

(1) Das Diplomstudium der Sportwissenschaften dient der wissenschaftlichen Berufsvorbildung, d.h. die Lehre innerhalb des Fachs hat die grundlegenden wissenschaftlichen Kenntnisse und Methoden zu vermitteln, die für die beruflichen Tätigkeiten der Absolventen und Absolventinnen erforderlich sind. Insbesonders auch zu berücksichtigen ist hierbei der Grundsatz der Gleichwertigkeit wissenschaftlicher Erkenntnisse der Geschlechterforschung. Überdies dient die Lehre dem Transfer neuer wissenschaftlicher Erkenntnisse in die Arbeitswelt.

(2) Das Diplomstudium der Sportwissenschaften soll einen umfassenden Überblick über sportwissenschaftliche Problemstellungen und ihre Lösungsmöglichkeiten gewährleisten, sowie weiters Akzente in Form einer Vertiefung und Spezialisierung setzen .

(3) Der Aufbau des Studiums sieht daher eine breitgefächerte Grundausbildung in den wesentlichsten sporttheoretischen und sportpraktischen Themenfeldern im ersten Studienabschnitt, sowie eine Vertiefung und Spezialisierung im zweiten Studienabschnitt im Bereich "Gesundheits- und Erlebnisförderung durch Sport und Bewegung" vor.

(4) Der erste Studienabschnitt hat universellen Charakter, um
· ein solides Grundlagenwissen in allen relevanten Wissenschaftsdisziplinen der Sportwissenschaft zu vermitteln und
· sicherzustellen, dass die nationale Mobilität der Studierenden nicht beeinträchtigt wird.
Der zweite Studienabschnitt entspricht der im Rahmen der Universitätsreform als wünschenswert erachteten Bildung eines eigenständigen Profils, um
· eine praxisnahe Berufsvorbereitung zu ermöglichen
· spezifische gesellschaftliche Bedürfnisse und Interessen an sportlichen Aktivitäten und deren Hilfestellungen zur Verbesserung der Lebensqualität zu berücksichtigen.

(5) Das Diplomstudium der Sportwissenschaften hat die Aufgabe, den AbsoventInnen theoretisch und praktisch fundierte Kompetenzen zur Konzeption und Betreuung sportmotorischer Aktivitäten zu vermitteln, insbesondere im Bereich "Gesundheits- und Erlebnisförderung".

(6) Das Diplomstudium der Sportwissenschaften ist interdisziplinär konzipiert, um sportmotorische Aktivitäten in den Kontext ihrer Entstehungs- und Wirkungszusammenhänge zu stellen.

(7) Um einem interdisziplinären Ansatz gerecht zu werden, sind daher im Studium der Sportwissenschaften folgende
allgemeine und fächerübergreifende Bildungsziele zu entwickeln:
· Fähigkeit zur problembewussten, offenen und kritischen Auseinandersetzung mit Sport- und Bewegung als Kulturphänomen.
· Kenntnisse über diesbezügliche Entwicklungstrends, über ihre Auswirkungen auf die Lebensgestaltung des Menschen sowie über deren professionelle Organisation und Vermittlung
· Einsicht in naturwissenschaftliche Begründungen von Sport und Bewegung
· Verstehen von sportlichen Bewegungen als Beziehungsgeflecht von geisteswissenschaftlichen und naturwissenschaftlichen Erkenntnissen
· Einsicht in Körperfunktionen und Bewegungswirkungen für das physische, psychische und soziale Wohlbefinden unter geschlechtspezifischen Aspekten]
· Praktische und theoretische Kompetenzen zur Aufbereitung von spezifischen Handlungsstrukturen in Sport und Bewegung
· spezifische Kompetenzen zur Förderung von Gesundheit bzw. Erleben durch Sport und Bewegung
Anwendung von vermittelten Kenntnissen und Fähigkeiten in berufsspezifischen Situationen



Tipp: Suche nach Studium Sportwissenschaften an allen UNIs und FHs in Österreich


Der richtige Ghostwriter - 10 Praxistipps, wie Ihr den perfekte Ghostwriter findet

th_topjobs
do_greyline.gif - 1kb


th_topjobs
do_greyline.gif - 1kb






Berufschancen nach dem Studium?
Karriere-Index bringt Orientierung!
wegweiser.ac.at