UNI Wegweiser - Studium und Top Jobs in Österreich
HRV 2.0 Vagus-Feedback Gesundheitstraining - genau auf den Körper abgestimmt!
energetisierende Übungen * gesunder Schlaf * Stress-Ausgleich durch Sport
kohärentes Atmen * harmonischer Alltags-Rhythmus * empathische Kommunikation
HRV-Messungen - individuelles HRV-Training - Einzelbegleitung - Seminare


   


Studium Klassische Philologie - Latein Studieren an der Uni Graz Österreich B336 Studienrichtung Klassische Philologie (Latein) - Uni Graz


weitere Standorte
Uni Wien Uni Graz Uni Innsbruck

Fakten und Kontakt
Studieninhalt
Zulassungsvoraussetzung
Struktur & Dauer
Institute
Weitere Infos
Qualifikationsprofil
Berufsbilder & Aussichten
Ausland & Praktikum
Abschlussarbeit
Top Arbeitgeber
Top Jobs für Absolventen
Karriere-Index
Studieninhalt

Gegenstand des Faches Latein ist die gesamte schriftliche Hinterlassenschaft der römischen Antike in den Kulturen des Mittelmeerraumes von ihren Anfängen bis in die ausgehende Spätantike. Für alle diese Texte leistet das Fach Latein laufend neue Editions-, Übersetzungs-und Kommentierungsarbeit.

Dieser traditionelle Rahmen des Faches wird zunehmend durch die Erfassung, Übersetzung und Auslegung des lateinischen Schrifttums des Mittelalters, der Renaissance und der Neuzeit erweitert und aktualisiert. Ergänzend tritt die Erforschung der lateinischen Texte in ihrer Vermittlerrolle für die griechische Literatur, Philosophie und Kultur im lateinisch geprägten Kulturkreis West-, Mittel- und Nordeuropas hinzu. Dazu kommt die Beschäftigung mit Fragen der Rezeption der lateinischen Sprache und Literatur in allen Formen der Kunst und in der Alltagskultur.

Aufgrund dieser Inhalte ergibt sich eine interdisziplinäre Ausrichtung des Faches innerhalb der Fakultät sowohl zu den übrigen mit dem Altertum und mit dem Mittelalter befassten Fächern als auch zu den modernen Literaturen und der Philosophie. Zudem leistet das Diplomstudium Latein einen wesentlichen Beitrag zu den modernen kontextorientierten und auf Inter- und Transdisziplinarität abzielenden Kulturstudien. Aufgrund der Nachwirkung der lateinischen Literatur bis in die Gegenwart ist das Diplomstudium Latein als ein Kernfach der geisteswissenschaftlichen Fakultät zu betrachten. Es kommt dazu, dass die lateinische Sprache und Literatur bis heute den kulturellen Hintergrund für den Raum Südosteuropa bilden, in dem sich die Universität Graz besonders engagiert.

Im gesamtösterreichischen Vergleich erhält die Grazer Latinistik ihr besonderes Profil durch die inhaltliche Schwerpunktbildung in den Bereichen Spätantike, römische Religionsgeschichte, Rhetorik und Literaturkritik sowie durch die Frauen- und Geschlechterforschung.



Tipp: Suche nach Studium Klassische Philologie - Latein an allen UNIs und FHs in Österreich


Der richtige Ghostwriter - 10 Praxistipps, wie Ihr den perfekte Ghostwriter findet

th_topjobs
do_greyline.gif - 1kb


th_topjobs
do_greyline.gif - 1kb






Berufschancen nach dem Studium?
Karriere-Index bringt Orientierung!
wegweiser.ac.at