UNI Wegweiser - Studium und Top Jobs in Österreich
HRV 2.0 Vagus-Feedback Gesundheitstraining - genau auf den Körper abgestimmt!
energetisierende Übungen * gesunder Schlaf * Stress-Ausgleich durch Sport
kohärentes Atmen * harmonischer Alltags-Rhythmus * empathische Kommunikation
HRV-Messungen - individuelles HRV-Training - Einzelbegleitung - Seminare


   


Studium Klassische Archäologie Studieren an der Uni Graz Österreich B314 Studienrichtung Klassische Archäologie - Uni Graz


weitere Standorte
Uni Wien Uni Graz Uni Innsbruck Uni Salzburg

Fakten und Kontakt
Studieninhalt
Zulassungsvoraussetzung
Struktur & Dauer
Institute
Weitere Infos
Qualifikationsprofil
Berufsbilder & Aussichten
Ausland & Praktikum
Abschlussarbeit
Top Arbeitgeber
Top Jobs für Absolventen
Karriere-Index
Studieninhalt

Die Klassische Archäologie versteht sich als die Wissenschaft vom materiellen Erbe der antiken Kulturen des Mittelmeerraumes. Im Zentrum von Forschung und Lehre stehen die Denkmäler der griechischen und römischen Kultur. In Ausweitung dieses zeitlichen und geographischen Rahmens werden auch die ägäische Vorgeschichte und andere Bereiche der Vorgeschichte, die Randkulturen des Mittelmeerraumes sowie die Beziehungen zu dessen Nachbarkulturen, ferner die Kulturen der Provinzen des Römischen Reiches und die spätantike und frühchristliche Kultur untersucht. Ihre weitgehend durch Ausgrabungen gewonnenen Artefakte sind Erzeugnisse der bildenden Kunst wie Werke der Plastik, Malerei, Keramik oder Architektur ebenso wie Zeugnisse der allgemeinen materiellen Kultur. Durch das Aufdecken, Ordnen, Rekonstruieren und Deuten der Denkmäler und Befunde sollen Lebensformen und Verhaltensweisen der Menschen der betreffenden Kulturkreise erforscht und verständlich gemacht werden.
Die Klassische Archäologie ist eine historische und altertumswissenschaftliche Disziplin und gleichzeitig Teil der Kunstwissenschaft. Sie kann auch als eine Kulturwissenschaft der Antike verstanden werden.
Ziel der archäologischen Forschung ist es, die visuell erfassbaren Denkmäler der Antike durch eine Analyse der Form typologisch und stilistisch zu interpretieren, wobei die wissenschaftlichen Methoden der Nachbardisziplinen wie Klassische Philologie, Alte Geschichte, Epigraphik, Numismatik, Ur- und Frühgeschichte und Kunstgeschichte mit herangezogen werden.



Tipp: Suche nach Studium Klassische Archäologie an allen UNIs und FHs in Österreich


Der richtige Ghostwriter - 10 Praxistipps, wie Ihr den perfekte Ghostwriter findet

th_topjobs
do_greyline.gif - 1kb


th_topjobs
do_greyline.gif - 1kb






Berufschancen nach dem Studium?
Karriere-Index bringt Orientierung!
wegweiser.ac.at