UNI Wegweiser - Studium und Top Jobs in Österreich
HRV 2.0 Vagus-Feedback Gesundheitstraining - genau auf den Körper abgestimmt!
energetisierende Übungen * gesunder Schlaf * Stress-Ausgleich durch Sport
kohärentes Atmen * harmonischer Alltags-Rhythmus * empathische Kommunikation
HRV-Messungen - individuelles HRV-Training - Einzelbegleitung - Seminare


   


Studium Slawistik Studieren an der Uni Graz Österreich B243 Studienrichtung Slawistik (Bosnisch/Kroatisch/Serbisch, Russisch und Slowenisch) - Uni Graz


weitere Standorte
Uni Wien Uni Graz Uni Innsbruck Uni Salzburg Uni Klagenfurt

Fakten und Kontakt
Studieninhalt
Zulassungsvoraussetzung
Struktur & Dauer
Institute
Weitere Infos
Qualifikationsprofil
Berufsbilder & Aussichten
Ausland & Praktikum
Abschlussarbeit
Top Arbeitgeber
Top Jobs für Absolventen
Karriere-Index
Qualifikationsprofil

Ein Studium am Institut für Slawistik der Karl-Franzens-Universität Graz soll gemäß den Bildungszie-len der universitären Lehre (§ 2 UniStG) folgende Kenntnisse und Fertigkeiten vermitteln:

Wissenschaftlich fundierte Kenntnisse über die slawischen Kulturen mit der Konzentration auf die Sprachen und Literaturen der Studienrichtungen Bosnisch/Kroatisch/Serbisch, Russisch und Slowe-nisch. Die Lehr- und Forschungsinhalte sind eng mit geschichtlichen und aktuellen Aspekten des sla-wischen Sprachraums verknüpft, wobei das Hauptaugenmerk auf den SRS und ihren Kulturen liegt. Als wichtiger Bestandteil eines Slawistikstudiums werden aktive und passive Kompetenzen in slawi-schen Sprachen angesehen – vorrangig in den SRS, aber auch in anderen Sprachen, deren Vermitt-lung geleistet wird.

Das Ziel des Studiums ist es, die Studierenden zum selbstständigen Arbeiten anzuleiten, sie an die kritische Behandlung der Fragen des Faches heranzuführen sowie sie mit der Methodenvielfalt und den historischen und aktuellen Problemen des Faches vertraut zu machen.

Der Abschluss eines Slawistikstudiums soll eine umfassende kulturelle Kompetenz im Bereich der SRS ermöglichen, wobei sowohl der Erwerb sprachlicher Fähigkeiten als auch die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit sprachlichen, literarischen und anderen kulturellen Erscheinungen des slawi-schen Kulturraumes Ausbildungsziel sind.

Sinnvoll ergänzt durch die freien Wahlfächer soll die angestrebte „kulturelle Kompetenz“ Absolventin-nen und Absolventen befähigen, in unterschiedlichen Berufen Arbeit zu finden, in denen spartenüber-greifende Fähigkeiten und sehr gute Fremdsprachenkenntnisse verlangt werden. In Abhängigkeit von der individuellen Orientierung der Studierenden können Tätigkeiten in Handel und Wirtschaft, in höhe-rer Verwaltung (z.B. diplomatischer Dienst) sowie im kulturellen und wissenschaftlichen Sektor (Me-dien, Bibliotheken, Verlage) Berufsbilder von Absolventinnen und Absolventen eines Studiums am Institut für Slawistik sein.


 

 



Tipp: Suche nach Studium Slawistik an allen UNIs und FHs in Österreich


Der richtige Ghostwriter - 10 Praxistipps, wie Ihr den perfekte Ghostwriter findet

th_topjobs
do_greyline.gif - 1kb


th_topjobs
do_greyline.gif - 1kb






Berufschancen nach dem Studium?
Karriere-Index bringt Orientierung!
wegweiser.ac.at