UNI Wegweiser - Studium und Top Jobs in Österreich
Kostenloses Corona-Immun-Kraft-Training * Natürliche Stärkung des Immunsystems
durch täglich 10-30 Minuten moderat intensive Atem&K;örper-Übungen reduzieren
Atemwegs-Infektionen um 50%!
MitmachVideos und OnlineTrainings zeigen wie's geht.
Komm, mach mit! www.hrv--training.at/corona_immun_kraft_training/


   


Studium Umweltsystemwissenschaften Studieren an der Uni Graz Österreich B066819 Umweltsystemwissenschaften, Master - Uni Graz


weitere Standorte
Uni Graz

Fakten und Kontakt
Studieninhalt
Zulassungsvoraussetzung
Struktur & Dauer
Institute
Weitere Infos
Qualifikationsprofil
Berufsbilder & Aussichten
Ausland & Praktikum
Abschlussarbeit
Top Arbeitgeber
Top Jobs für Absolventen
Karriere-Index
Studieninhalt

Das Studium Umweltsystemwissenschaften (USW), das seit dem Wintersemester 2003 neu an der Universität Graz angeboten wird, kombiniert eine fundierte Ausbildung in einem Fachschwerpunkt mit einer Einführung in die Grundlagen und das Denken einiger weiterer umweltrelevanter Fachgebiete. Besonderes Augenmerk liegt auf der interdisziplinären Verknüpfung zwischen den Fächern.
Umweltveränderungen von lokaler bis globaler Natur sind untrennbar mit dem Handeln des Menschen verbunden. Die daraus entstehenden Herausforderungen für eine nachhaltige Entwicklung im Sinne der Erhaltung einer natürlichen Umwelt, der Verringerung von Gefährdungen und der Verbesserung von Lebensbedingungen verlangen interdisziplinäre Ansätze.
Wer Umweltsysteme verstehen und positiv beeinflussen möchte, muss Aspekte aus Naturwissenschaft, Gesellschaft, Recht, Wirtschaft, Philosophie und Geisteswissenschaften koordiniert betrachten und vernetzen können.
Das Studium Umweltsystemwissenschaften vermittelt die Fähigkeiten, um sich diesen Herausforderungen stellen zu können.

 

Die Studierenden werden ExpertInnen in einem der folgenden Fachschwerpunkte, den sie am Beginn des Studiums wählen:

� Betriebswirtschaft
� Chemie
� Geographie
� Physik
� Volkswirtschaft
Neben dem Fachschwerpunkt, der selbst einen Bezug zu Umweltthemen aufweist, besteht das Studium USW vor allem aus:
� umweltrelevanten Bündeln aus anderen Fachschwerpunkten, der Technik, der Philosophie sowie den Rechts- oder Geisteswissenschaften.
� einer Ausbildung in den mathematischen Grundlagen und den Systemwissenschaften, in denen sowohl ein Gespür für die Vernetzung als auch Methoden, um damit zu arbeiten, erworben werden.
� interdisziplinären Praktika, in denen Studierende und Lehrende aus mehreren Fachgebieten gemeinsam praxisrelevante Themen erarbeiten.
� Eigenverantwortlichkeit, da die Studierenden durch die modulare Gestaltung des Studiums gefordert sind, ihr Studium gemäß ihren Interessen und Fähigkeiten selbst zusammenzustellen.

 



Tipp: Suche nach Studium Umweltsystemwissenschaften an allen UNIs und FHs in Österreich


Der richtige Ghostwriter - 10 Praxistipps, wie Ihr den perfekte Ghostwriter findet

th_topjobs
do_greyline.gif - 1kb


th_topjobs
do_greyline.gif - 1kb






Berufschancen nach dem Studium?
Karriere-Index bringt Orientierung!
wegweiser.ac.at