UNI Wegweiser - Studium und Top Jobs in Österreich
Kostenloses Corona-Immun-Kraft-Training * Natürliche Stärkung des Immunsystems
durch täglich 10-30 Minuten moderat intensive Atem&K;örper-Übungen reduzieren
Atemwegs-Infektionen um 50%!
MitmachVideos und OnlineTrainings zeigen wie's geht.
Komm, mach mit! www.hrv--training.at/corona_immun_kraft_training/


   


Studium Bauingenieurwesen Studieren an der Uni Innsbruck Österreich C610 Studienrichtung Bauingenieurwesen - Uni Innsbruck


weitere Standorte
Uni Innsbruck TU Wien TU Graz

Fakten und Kontakt
Studieninhalt
Zulassungsvoraussetzung
Struktur & Dauer
Institute
Weitere Infos
Qualifikationsprofil
Berufsbilder & Aussichten
Ausland & Praktikum
Abschlussarbeit
Top Arbeitgeber
Top Jobs für Absolventen
Karriere-Index
Struktur & Dauer

Gliederung

Das Diplomstudium der Studienrichtung Bauingenieurwesen besteht aus drei Studienabschnitten. Der

erste Studienabschnitt umfasst zwei Semester und enthält insbesondere Fächer, die die Studieneingangsphase

nach § 38 Abs (1) UniStG bilden. Der zweite Studienabschnitt enthält die grundlegenden

Bauingenieurfächer als Pflicht- und Wahlfächer und umfasst das dritte bis achte Semester. Im dritten

Studienabschnitt erfolgt eine zweisemestrige Spezialisierung in Form von wählbaren Modulen. Aus

den angebotenen Modulen sind zwei zu belegen. Darüber hinaus ist eine Diplomarbeit abzufassen

(§ 61 Abs (1) UniStG). Das Diplomstudium der Studienrichtung Bauingenieurwesen wird durch die

Ablegung einer komissionellen Prüfung abgeschlossen.

Die Gesamtstudiendauer beträgt 10 Semester. Die Gesamtstundenanzahl des Studiums beträgt 200

Semesterstunden (SSt), wovon 121 Semesterstunden auf Pflichtfächer, 58 Semesterstunden auf Wahlfächer und 21 Semesterstunden auf freie Wahlfächer (§ 13 Abs (4) Z 6 UniStG) entfallen. Letztere

können aus dem Lehrveranstaltungsangebot sämtlicher anerkannter in- und ausländischer Universitäten

frei gewählt werden.

 

Erster Studienabschnitt

Der erste Studienabschnitt beinhaltet naturwissenschaftliche und einführende technische Fächer der

Grundausbildung. Die Studiendauer beträgt zwei Semester mit insgesamt 39 Semesterstunden.

Die erste Diplomprüfung wird in Form von Lehrveranstaltungsprüfungen abgelegt.

Vorbereitend für spätere Lehrveranstaltungen sowie zur Anpassung an ein ausgeglichenes Niveau der

Vorbildung für das Bauingenieurstudium werden den Studierenden des ersten Studienabschnitts eine

Reihe von einführenden Lehrveranstaltungen angeboten. Den Studierenden wird dringend

empfohlen, im Bedarfsfall diese Lehrveranstaltungen als freie Wahlfächer gemäß § 13 Abs (4)

Z 6 UniStG zu belegen.

 

Zweiter Studienabschnitt

Der zweite Studienabschnitt umfasst den Kernbereich der Bauingenieurgrundausbildung und beinhaltet

den Pflichtfachkatalog bestehend aus 82 SSt sowie das allgemeine Wahlfach bestehend aus 75 SSt. Das Angebot an Wahlfachstunden wird durch die in den Modulen angebotenen Lehrveranstaltungen zusätzlich erhöht.

Neben den Pflichtfächern (82 SSt) sind vom Studierenden Lehrveranstaltungen im Stundenausmaß

von 34 SSt aus dem allgemeinen Wahlfach zu absolvieren wobei davon maximal 12 SSt aus den in

den Modulen angebotenen Lehrveranstaltungen entnommen werden können.

Die zweite Diplomprüfung wird in Form von Lehrveranstaltungsprüfungen abgelegt.

(4) Dritter Studienabschnitt

Im dritten Studienabschnitt werden zur Spezialisierung und Vertiefung der Ausbildung Wahlfächer in

insgesamt zehn Modulen angeboten, von denen vom Studierenden zwei als Prüfungsfächer auszuwählen

sind.

Zusätzlich ist von den Studierenden im dritten Studienabschnitt eine Diplomarbeit anzufertigen. Die

Anmeldung zur Diplomarbeit kann vom Studierenden frühestens nach Absolvierung aller Pflichtfächer

vorgenommen werden.

Das Diplomstudium Bauingenieurwesen wird durch die Ablegung einer kommissionellen Prüfung beendet.

 

 

 

 



Tipp: Suche nach Studium Bauingenieurwesen an allen UNIs und FHs in Österreich


Der richtige Ghostwriter - 10 Praxistipps, wie Ihr den perfekte Ghostwriter findet

th_topjobs
do_greyline.gif - 1kb


th_topjobs
do_greyline.gif - 1kb






Berufschancen nach dem Studium?
Karriere-Index bringt Orientierung!
wegweiser.ac.at