UNI Wegweiser - Studium und Top Jobs in Österreich
Kostenloses Corona-Immun-Kraft-Training * Natürliche Stärkung des Immunsystems
durch täglich 10-30 Minuten moderat intensive Atem&K;örper-Übungen reduzieren
Atemwegs-Infektionen um 50%!
MitmachVideos und OnlineTrainings zeigen wie's geht.
Komm, mach mit! www.hrv--training.at/corona_immun_kraft_training/


   


Studium Chemie (Lehramt) Studieren an der TU Wien Österreich E190423 Unterrichtsfach Chemie - TU Wien


weitere Standorte
Uni Wien Uni Graz Uni Innsbruck TU Wien Uni Linz JKU

Fakten und Kontakt
Studieninhalt
Zulassungsvoraussetzung
Struktur & Dauer
Institute
Weitere Infos
Qualifikationsprofil
Berufsbilder & Aussichten
Ausland & Praktikum
Abschlussarbeit
Top Arbeitgeber
Top Jobs für Absolventen
Karriere-Index
Ausland & Praktikum

Zur Absolvierung des Lehramtsstudiums gehört zusätzlich die Schulpraktische Ausbildung, die im Semesterstundenausmaß nicht in das Lehramtsstudium miteinbezogen ist.

Die Ausbildung umfasst 11 SSt (165 Unterrichtseinheiten), die im Rahmen von 12 Wochen zu absolvieren sind (UniStG Anlage 1 Z 3.6) und sind je zur Hälfte den beiden Unterrichtsfächern zuzurechnen. Die Ausbildung gliedert sich wie folgt:

Schulpraktikum Phase 1: Pädagogisches Praktikum ab dem 3. Semester, das nur einmal im Rahmen des Lehramtsstudiums zu absolvieren ist.

Seminar 2 SSt (30 Einheiten)

Supervision 1 SSt (15 Einheiten)

Schulpraktikum Phase 2a: Fachbezogenes Praktikum im Unterrichtsfach 1, Dauer 4 Wochen, ab dem 5. Semester

Seminar 3 SSt (45 Einheiten)

Supervision 1 SSt (15 Einheiten)

Schulpraktikum Phase 2b: Fachbezogenes Praktikum im Unterrichtsfach 2,

Dauer 4 Wochen, ab dem 5. Semester

Seminar 3 SSt (45 Einheiten)

Supervision 1 SSt (15 Einheiten)

Das fachbezogene Praktikum der schulpraktischen Ausbildung wird (im jeweiligen Unterrichtsfach) vom Betreuungslehrer an der jeweiligen Schule eigenverantwortlich innerhalb der gegebenen Rahmenbedingungen geleitet. Dieses Praktikum

gilt nach der erfolgreichen Teilnahme an der begleitenden Supervision und nach der Abgabe des Berichts als absolviert. Voraussetzung für den Besuch dieser Lehrveranstaltungen ist die erfolgreiche Absolvierung des pädagogischen Praktikums.

Es wird empfohlen, bei der schulpraktischen Ausbildung nach Möglichkeit Unterrichtserfahrungen in der Sekundarstufe 1 und in der Sekundarstufe 2 bzw. in den Allgemeinbildenden und in den Berufsbildenden Höheren Schulen einzubeziehen. Die schulpraktische Ausbildung wird mit dem Institut für Bildungswissenschaft der Universität Wien organisiert. Bei der Auswahl und Weiterbildung der Betreuungslehrer/innen und bei der Evaluation der Übungsphase des Schulpraktikums ist zwischen dem Institut für die schulpraktische Ausbildung der Universität Wien und der Studienkommission zusammenzuarbeiten.



Tipp: Suche nach Studium Chemie (Lehramt) an allen UNIs und FHs in Österreich


Der richtige Ghostwriter - 10 Praxistipps, wie Ihr den perfekte Ghostwriter findet

th_topjobs
do_greyline.gif - 1kb


th_topjobs
do_greyline.gif - 1kb






Berufschancen nach dem Studium?
Karriere-Index bringt Orientierung!
wegweiser.ac.at