UNI Wegweiser - Studium und Top Jobs in Österreich
Kostenloses Corona-Immun-Kraft-Training * Natürliche Stärkung des Immunsystems
durch täglich 10-30 Minuten moderat intensive Atem&K;örper-Übungen reduzieren
Atemwegs-Infektionen um 50%!
MitmachVideos und OnlineTrainings zeigen wie's geht.
Komm, mach mit! www.hrv--training.at/corona_immun_kraft_training/


   


Studium Darstellende Geometrie (Lehramt) Studieren an der TU Graz Österreich F190407 Unterrichtsfach Darstellende Geometrie - TU Graz


weitere Standorte
TU Wien TU Graz

Fakten und Kontakt
Studieninhalt
Zulassungsvoraussetzung
Struktur & Dauer
Institute
Weitere Infos
Qualifikationsprofil
Berufsbilder & Aussichten
Ausland & Praktikum
Abschlussarbeit
Top Arbeitgeber
Top Jobs für Absolventen
Karriere-Index
Abschlussarbeit

Abschluss des ersten Studienabschnitts
Der erfolgreiche Abschluss des ersten Studienabschnitts wird durch ein Zeugnis beurkundet, wenn alle Prüfungen des ersten Studienabschnitts positiv absolviert wurden. Auf dem Zeugnis sind alle Fächer anzuführen.

Diplomarbeit
 Die/Der Studierende hat eine Diplomarbeit aus einem der beiden gewählten Unterrichtsfächer zu verfassen.
 Die/Der Studierende hat das Thema und die Betreuerin/den Betreuer der Diplomarbeit dem studienrechtlichen Organ vor Beginn der Bearbeitung schriftlich bekannt zu geben.
 Die Aufgabenstellung der Diplomarbeit ist so zu wählen, dass den Studierenden die Bearbeitung innerhalb von sechs Monaten möglich und zumutbar ist.
 Die Meldung eines Diplomarbeitsthemas kann erst nach positivem Abschluss des 1. Studienabschnittes des Unterrichtsfaches, in dem die Diplomarbeit verfasst wird, erfolgen.
 Die/Der Studierende hat das Thema und die Betreuerin oder den Betreuer der Diplomarbeit dem studienrechtlichen Organ vor Beginn der Bearbeitung und mindestens drei Monate vor Einreichung der Diplomarbeit schriftlich bekanntzugeben.

Abschließende kommissionelle Prüfung
Die abschließende Prüfung findet an jener Universität statt, an der das Unterrichtsfach eingerichtet ist, dem die Diplomarbeit zuzuordnen ist. Die jeweiligen Prüfungsordnungen sind dabei einzuhalten.

Die Zulassungsvoraussetzung zur kommissionellen Diplomprüfung ist der Nachweis der positiven Beurteilung aller Prüfungsleistungen sowie die positiv beurteilte Diplomarbeit und der Nachweis des positiven Abschlusses des zweiten Unterrichtsfaches.

Die oder der Studierende hat im Zuge der kommissionellen Diplomprüfung die ordnungsgemäß verfasste Diplomarbeit zu präsentieren und in einem darauf folgenden Prüfungsgespräch gegenüber den Mitgliedern der Prüfungssenats fachlich zu verteidigen. Dem Prüfungssenat hat ein Prüfer des 2. Unterrichtsfachs anzugehören. Technische Universität Graz

Abschlusszeugnis
Das Abschlusszeugnis über das Diplomstudium wird von der Universität ausgestellt, an der die abschließende kommissionelle Prüfung stattfindet und enthält
a) alle Prüfungsfächer und deren Beurteilungen,
b) Titel und Beurteilung der Diplomarbeit,
c) die Beurteilung der abschließenden kommissionellen Prüfung,
d) den Gesamtumfang in ECTS-Anrechnungspunkten der positiv absolvierten freien Wahllehrveranstaltungen,
e) die Gesamtbeurteilung.



Tipp: Suche nach Studium Darstellende Geometrie (Lehramt) an allen UNIs und FHs in Österreich


Der richtige Ghostwriter - 10 Praxistipps, wie Ihr den perfekte Ghostwriter findet

th_topjobs
do_greyline.gif - 1kb


th_topjobs
do_greyline.gif - 1kb






Berufschancen nach dem Studium?
Karriere-Index bringt Orientierung!
wegweiser.ac.at