UNI Wegweiser - Studium und Top Jobs in Österreich
HRV 2.0 Vagus-Feedback Gesundheitstraining - genau auf den Körper abgestimmt!
energetisierende Übungen * gesunder Schlaf * Stress-Ausgleich durch Sport
kohärentes Atmen * harmonischer Alltags-Rhythmus * empathische Kommunikation
HRV-Messungen - individuelles HRV-Training - Einzelbegleitung - Seminare


   


Studium Katholische Religionspädagogik Studieren an der Uni Salzburg Österreich D012 Kath. Religionspädagogik - Uni Salzburg


weitere Standorte
Uni Wien Uni Graz Uni Innsbruck Uni Salzburg

Fakten und Kontakt
Studieninhalt
Zulassungsvoraussetzung
Struktur & Dauer
Institute
Weitere Infos
Qualifikationsprofil
Berufsbilder & Aussichten
Ausland & Praktikum
Abschlussarbeit
Top Arbeitgeber
Top Jobs für Absolventen
Karriere-Index
Qualifikationsprofil

(1) Das Studium der Katholischen Religionspädagogik qualifiziert zu einem rational und

wissenschaftlich verantwortbaren Umgang mit dem christlichen Glauben in Kirche und

Gesellschaft.

(2) Basisqualifikationen:

a) Methodische Grundlagen: Sachgerechter Umgang mit Literatur und wissenschaftlichen

Hilfsmitteln, Erlernen wissenschaftlichen Problembewusstseins, Verfassen

wissenschaftlicher Arbeiten, Fähigkeit zum verantworteten wissenschaftlichen Diskurs sowie

zum sachgerechten Umgang mit modernen Kommunikationstechnologien;

b) Persönlichkeitsprofil: Erwerben theologischer Urteilsfähigkeit, kommunikativer Kompetenz

und Teamfähigkeit sowie der Fähigkeit zur spirituellen Begleitung;

c) Medium Sprache: Wissen um biblische Sprach- und Denkmuster sowie um jene der heute

lebenden Menschen; Argumentations- und Kritikfähigkeit; Umgang mit modernen Sprachen;

d) Besitz von Grundkenntnissen: aus Quellentexten des Christentums, des Judentums und

anderer Religionen; in philosophischen, biblischen, systematisch-theologischen, historischen

und praktisch-theologischen Disziplinen;

e) Zusammenschau der theologischen Disziplinen und existentielle Integration: Wissen um die

Einheit der Theologie und der christlichen Tradition; Verfügen über Grundorientierungen für

christliche bzw. kirchliche Existenz; Verbinden von theologischen Inhalten mit der eigenen

Biographie und dem persönlichen und gemeinschaftlichen Glaubens- und Lebensvollzug;

f) Gesellschaftliche Entwicklungen in ihrer Relevanz für die Theologie: Kennen und Beurteilen

von Veränderungen der Grundkonzeptionen des Individuums und der Gesellschaft; Verfügen

über Grundkenntnisse gesellschaftlicher und ekklesiologischer Strukturen und deren

Verhältnis zueinander; Eingehen auf spezifische Herausforderungen der Gegenwart.

(3) Qualifikationen resultierend aus den Schwerpunktsetzungen an der Katholisch-Theologischen

Fakultät der Universität Salzburg: Studierende können individuell Schwerpunkte setzen durch ein

vertieftes Studium der Philosophie, der Bibelwissenschaften und der Weltreligionen, durch

Frauen- und Geschlechterforschung, im Erwerb sozialer und kommunikativer Kompetenz

(Gesprächsführung, Leitungsfunktion usw.) oder durch Mitarbeit in einem Forschungsprojekt.

(4) Spezifische Qualifikationen:

a) Qualifikation, die Lebensrealität der Menschen wahrzunehmen und innerhalb

religionspädagogischer Handlungsfelder (Schule, Erwachsenenbildung, Kinder- und

Jugendarbeit u.a.) angemessen zu reagieren;

b) Praxiserfahrung in den genannten Bildungsbereichen; Kennenlernen vielfältiger Methoden;

wissenschaftliche Reflexion der Praxiserfahrungen unter Einbezug von Kenntnissen aus

folgenden Bereichen: Pädagogik, Religionspädagogik, Religionspsychologie,

Medienpädagogik;

c) Fähigkeit zur religiösen Erschließung von Alltagserfahrungen und zur Erschließung des

christlichen Glaubens in den jeweiligen Kontexten;

d) Spezialwissen aus einem der Fakultätsschwerpunkte.

(5) Studienziele und Berufsmöglichkeiten: Absolventinnen und Absolventen des Diplomstudiums

Katholische Religionspädagogik arbeiten in erster Linie in Schule und kirchlichem

Bildungsbereich. Darüber hinaus bieten sich Berufsfelder an wie: Medienjournalismus,

Erwachsenenbildung, außerschulische Kinder- und Jugendarbeit u.v.m. Ebenso ist natürlich auch

die Möglichkeit zur wissenschaftlichen Arbeit im Rahmen theologischer Fakultäten eröffnet.

Katholische Religionspädagogik ist einer der Quellenberufe für Psychotherapie und Supervision.

 



Tipp: Suche nach Studium Katholische Religionspädagogik an allen UNIs und FHs in Österreich


Der richtige Ghostwriter - 10 Praxistipps, wie Ihr den perfekte Ghostwriter findet

th_topjobs
do_greyline.gif - 1kb


th_topjobs
do_greyline.gif - 1kb






Berufschancen nach dem Studium?
Karriere-Index bringt Orientierung!
wegweiser.ac.at