UNI Wegweiser - Studium und Top Jobs in Österreich
Kostenloses Corona-Immun-Kraft-Training * Natürliche Stärkung des Immunsystems
durch täglich 10-30 Minuten moderat intensive Atem&K;örper-Übungen reduzieren
Atemwegs-Infektionen um 50%!
MitmachVideos und OnlineTrainings zeigen wie's geht.
Komm, mach mit! www.hrv--training.at/corona_immun_kraft_training/


   


Studium Philosophie Studieren an der Uni Salzburg Österreich D296 Studienrichtung Philosophie - Uni Salzburg


weitere Standorte
Uni Wien Uni Graz Uni Innsbruck Uni Salzburg Uni Klagenfurt

Fakten und Kontakt
Studieninhalt
Zulassungsvoraussetzung
Struktur & Dauer
Institute
Weitere Infos
Qualifikationsprofil
Berufsbilder & Aussichten
Ausland & Praktikum
Abschlussarbeit
Top Arbeitgeber
Top Jobs für Absolventen
Karriere-Index
Qualifikationsprofil

(1) Ziele des Philosophiestudiums

Die Philosophie nimmt unter den Wissenschaften eine Sonderstellung ein. Ihrem

Selbstverständnis zufolge behandelt sie die allgemeinsten und grundlegendsten

wissenschaftlichen Probleme. Sie hat daher den Charakter einer “Universalwissenschaft” und

einer “Grundlagenwissenschaft”, die zu allen anderen Wissenschaften in einem

Austauschverhältnis steht: Einerseits können einzelwissenschaftliche Erkenntnisse

philosophische Theorien anregen oder kritisch in Frage stellen und dadurch realitätsfremdes

Spekulieren verhindern; andererseits ist jede Wissenschaft auf inhaltliche und methodische

Grundlagen angewiesen, die von der Philosophie bzw. gemeinsam mit ihr erarbeitet werden. Die

methodischen Grundfragen sind der Logik sowie der Erkenntnis- und Wissenschaftstheorie

zuzuordnen, die inhaltlichen Grundfragen gehören einerseits zur Metaphysik und Ontologie,

andererseits zur Ethik. Diese Fächer bilden zusammen die Kernfächer der Philosophie.

Das Studium der Philosophie an der Universität Salzburg soll bei den Studierenden ein

Verständnis von Philosophie in dem soeben erläuterten wissenschaftlichen Sinne wecken und

neben grundlegenden Kenntnissen in den philosophischen Kerndisziplinen auch allgemeine

methodische Kompetenzen vermitteln. In der Logik werden die methodischen Grundlagen

vermittelt, die für schlüssiges Argumentieren innerhalb und außerhalb der Wissenschaft

notwendig sind. In der Erkenntnis- und Wissenschaftstheorie werden die Methoden und Kriterien

analysiert, die wir im Alltag und in der Wissenschaft einsetzen, um Erkenntnisse zu gewinnen. In

der Metaphysik sollen Studierende lernen, überkommene Vorstellungen von der Wirklichkeit und

unserem Platz in ihr kritisch zu hinterfragen und mit dem aktuellen Stand der Wissenschaft in

Einklang zu bringen. In der Ethik werden Probleme der Wert- und Normgebung sowie von deren

rationaler Begründung behandelt. Solche Fragen reichen von den Problemen des täglichen

Zusammenlebens bis zu Fragen der politischen und gesellschaftlichen Organisation, sie

betreffen aber auch die Tätigkeit der Wissenschaftstreibenden selbst, die ebenfalls nach

ethischen Gesichtspunkten zu beurteilen ist.

(2) Grundsätze für die Gestaltung des Studiums

Das Diplomstudium der Philosophie an der Universität Salzburg gliedert sich in drei

Studienabschnitte, die der Einführung (zwei Semester), der Vertiefung (vier Semester) und der

abschließenden Spezialisierung mit Diplomarbeit (zwei Semester) dienen. Dabei stehen die

folgenden Bildungsziele im Vordergrund:

1. Studienabschnitt:

* die Fähigkeit zu klarem und kritischem Argumentieren

* ein Überblickswissen über philosophische Grundfragen

* das selbständige Verfassen wissenschaftlicher Texte zu philosophischen Themen

2. Studienabschnitt:

* systematische Kenntnisse in den Kernfächern Erkenntnis- und Wissenschaftstheorie, Ethik,

Logik, Metaphysik und Ontologie

* ein Überblickswissen in Geschichte der Philosophie einschließlich der Gegenwartsphilosophie

* zusätzliche Qualifikationen in anderen Bereichen der Philosophie

3. Studienabschnitt:

* die Behandlung philosophischer Probleme auf dem aktuellen Stand der Forschung

* die Abfassung einer Diplomarbeit als Nachweis der Befähigung zur eigenständigen,

theoriegeleiteten Suche nach adäquaten Problemlösungen



Tipp: Suche nach Studium Philosophie an allen UNIs und FHs in Österreich


Der richtige Ghostwriter - 10 Praxistipps, wie Ihr den perfekte Ghostwriter findet

th_topjobs
do_greyline.gif - 1kb


th_topjobs
do_greyline.gif - 1kb






Berufschancen nach dem Studium?
Karriere-Index bringt Orientierung!
wegweiser.ac.at