UNI Wegweiser - Studium und Top Jobs in Österreich
HRV 2.0 Vagus-Feedback Gesundheitstraining - genau auf den Körper abgestimmt!
energetisierende Übungen * gesunder Schlaf * Stress-Ausgleich durch Sport
kohärentes Atmen * harmonischer Alltags-Rhythmus * empathische Kommunikation
HRV-Messungen - individuelles HRV-Training - Einzelbegleitung - Seminare


   


Studium Doktoratsstudium der Philosophie Studieren an der Uni Salzburg Österreich D092 Doktoratsstudium der Philosophie an der Geisteswissenschaftlichen Fakultät - Uni Salzburg


weitere Standorte
Uni Wien Uni Graz Uni Innsbruck Uni Salzburg Uni Klagenfurt Bildende Wien Angewandte Wien Mozarteum Salzburg Kunstuni Linz

Fakten und Kontakt
Studieninhalt
Zulassungsvoraussetzung
Struktur & Dauer
Institute
Weitere Infos
Qualifikationsprofil
Berufsbilder & Aussichten
Ausland & Praktikum
Abschlussarbeit
Top Arbeitgeber
Top Jobs für Absolventen
Karriere-Index
Struktur & Dauer

(1) Die vorgesehene Studiendauer beträgt für das Doktoratsstudium der Philosophie an der

Geisteswissenschaftlichen Fakultät der Universität Salzburg, einschließlich der für die

Anfertigung der Dissertation vorgesehenen Zeit, vier Semester.

(2) Als Teil des Doktoratsstudiums sind von der Studierenden bzw. dem Studierenden

forschungsrelevante Lehrveranstaltungen im Umfang von insgesamt zwölf Semesterstunden

(SemSt.) in Form von Lehrveranstaltungsprüfungen zu absolvieren.

(3) Als doktoratsspezifische Pflicht- und Wahlfächer sind vorgesehen:

Pflichtfächer:

2 SemSt. Forschungsseminar

2 SemSt. Dissertantenseminar

2 SemSt. Wissenschaftstheorie (Arbeitsgemeinschaft oder ähnliche Lehrveranstaltung mit

prüfungsimmanentem Charakter)

Wahlfächer:

2 SemSt. Wissenschaftstheorie aus dem Fachbereich oder Dissertantenseminar/Privatissimum

4 SemSt. nach Wahl

Die genannten Lehrveranstaltungen werden wie folgt definiert:

Forschungsseminar: Dieses dient der Präsentation und Diskussion der am Institut laufenden

Forschungsarbeiten und soll abwechselnd von den Habilitierten, wenn möglich auch

fächerübergreifend, angeboten werden. Diese Lehrveranstaltung hat prüfungsimmanenten

Charakter.

Dissertantenseminar: Dieses soll einen Zusammenhang zwischen der Entwicklung des Faches

und der konkreten Arbeit der Dissertantin bzw. des Dissertanten herstellen und eine

kontinuierliche Betreuung des Fortgangs der Arbeit gewährleisten. Diese Lehrveranstaltung hat

prüfungsimmanenten Charakter.

Wissenschaftstheorie: Der Zweck dieser LV besteht in der wissenschaftstheoretischen Vertiefung

und der methodologischen Reflexion nach internationalen Standards und soll insbesondere zu

einer vermehrten Präzision wissenschaftlicher Aussagen führen. Die Form der Vermittlung erfolgt

idealerweise durch Team-Teaching.

 



Tipp: Suche nach Studium Doktoratsstudium der Philosophie an allen UNIs und FHs in Österreich


Der richtige Ghostwriter - 10 Praxistipps, wie Ihr den perfekte Ghostwriter findet

th_topjobs
do_greyline.gif - 1kb


th_topjobs
do_greyline.gif - 1kb






Berufschancen nach dem Studium?
Karriere-Index bringt Orientierung!
wegweiser.ac.at