UNI Wegweiser - Studium und Top Jobs in Österreich
HRV 2.0 Vagus-Feedback Gesundheitstraining - genau auf den Körper abgestimmt!
energetisierende Übungen * gesunder Schlaf * Stress-Ausgleich durch Sport
kohärentes Atmen * harmonischer Alltags-Rhythmus * empathische Kommunikation
HRV-Messungen - individuelles HRV-Training - Einzelbegleitung - Seminare


   


Studium Instrumental-(Gesangs-)Pädagogik Studieren an der Mozarteum Salzburg Österreich U066745 Instrumental(Gesangs)pädagogik, Master - Mozarteum Salzburg


weitere Standorte
Musik u. darst. Kunst Wien Mozarteum Salzburg KUG

Fakten und Kontakt
Studieninhalt
Zulassungsvoraussetzung
Struktur & Dauer
Institute
Weitere Infos
Qualifikationsprofil
Berufsbilder & Aussichten
Ausland & Praktikum
Abschlussarbeit
Top Arbeitgeber
Top Jobs für Absolventen
Karriere-Index
Abschlussarbeit
Die Magisterprüfung besteht aus folgenden Teilen:

a) Sämtlichen im Studienplan vorgesehenen Lehrveranstaltungsprüfungen aus den Pflichlehrveranstaltungen.

b) Einer kommissionellen Prüfung nach 4 Semestern.

ad. b) Kommissionelle Prüfung im Magistertstudium (KP):
Die kommissionelle Prüfung im Magisterstudium gliedert sich in zwei Teile. Der erste Teil umfasst das zentrale künstlerische Fach (ZKF), der zweite Teil besteht aus einer mündlichen Prüfung über das Fachgebiet der Diplomarbeit. Spätestens im 3. einrechenbaren Semester des Magisterstudiums wird das Prüfungsprogramm ausgewählt (Programm siehe unten). Es hat Werke aller wichtigen, dem Instrument zugänglichen Stilbereiche zu umfassen.

Die Prüfung im zentralen künstlerischen Fach gliedert sich in zwei Abschnitte:
1. Vortrag eines künstlerischen Programms, das vom Prüfungssenat aus dem Programm für die kommissionelle Prüfung im Magisterstudium auszuwählen ist und der KandidatIn mindestens 4 Wochen vor der Prüfung bekannt gegeben wird.
Die Ausgabe eines Klausurstücks durch den Prüfungssenat ist möglich, das Klausurstück wird im Rahmen dieses Vortrags ebenso präsentiert.
Lehrdemonstration mit anschließendem Prüfungsgespräch und
Didaktische Erläuterung eines von der KandidatIn ausgewählten Werkes aus dem Prüfungsprogramm mit anschließenden Prüfungsgespräch oder Prüfungsgespräch über ein von der KandidatIn ausgewähltes Thema aus dem Bereich der Unterrichtsliteratur oder der Musikpädagogik.
Das Ergebnis des didaktischen Teils der kommissionellen Prüfung im 2. Studienabschnitt wird im Zeugnis gesondert ausgewiesen.

2. Vortrag eines künstlerischen Programms in Form eines öffentlichen Konzerts („Recital“). Das Programm wird auf Vorschlag der KandidatIn vom Prüfungssenat aus dem Programm für die kommissionelle Prüfung im Magisterstudium ausgewählt. Die Auswahl erfolgt gleichzeitig mit der Auswahl des Programms für den ersten Prüfungsabschnitt. Die Spieldauer muss mindestens 30 Minuten betragen.
Voraussetzung zur Zulassung zum zweiten Prüfungsabschnitt ist die positive Beurteilung des ersten Prüfungsabschnitts.

Mündliche Prüfung über das Fachgebiet der Magisterarbeit:
Im zweiten Teil der kommissionellen Prüfung im Magisterstudium hat der/die KandidatIn Kenntnisse über das Fachgebiet der Magisterarbeit nachzuweisen, die über das Thema der Magisterarbeit hinausgehen und die Integration der Magisterarbeit in einen größeren wissenschaftlichen Zusammenhang ersichtlich machen.

Magisterarbeit:
Der/Die KandidatIn hat durch selbstständige Bearbeitung eines Themas aus einem der Studienrichtung zugehörigen wissenschaftlichen Fach den Erfolg der wissenschaftlichen Berufsvorbildung durch eine Magisterarbeit darzulegen. Die KandidatIn ist berechtigt, das Thema aus einer Anzahl von Vorschlägen der fachzuständigen LehrerIn auszuwählen und selbst Themen vorzuschlagen.
Die Themenstellung hat spätestens am Ende des zweiten einrechenbaren Semesters des Magisterstudiums zu erfolgen. Der LehrerIn, die das Thema der Magisterarbeit vergeben hat, obliegt auch die Betreuung der KandidatIn bei der Ausarbeitung der Magisterarbeit und ihre Beurteilung. Die Magisterarbeit muß spätestens im 1. Monat des 4. Semesters in gebundener Form vorgelegt werden und ist Voraussetzung für die Zulassung zur kommissionellen Prüfung im Magisterstudium..


Tipp: Suche nach Studium Instrumental-(Gesangs-)Pädagogik an allen UNIs und FHs in Österreich


Der richtige Ghostwriter - 10 Praxistipps, wie Ihr den perfekte Ghostwriter findet

th_topjobs
do_greyline.gif - 1kb


th_topjobs
do_greyline.gif - 1kb






Berufschancen nach dem Studium?
Karriere-Index bringt Orientierung!
wegweiser.ac.at