UNI Wegweiser - Studium und Top Jobs in Österreich
Kostenloses Corona-Immun-Kraft-Training * Natürliche Stärkung des Immunsystems
durch täglich 10-30 Minuten moderat intensive Atem&K;örper-Übungen reduzieren
Atemwegs-Infektionen um 50%!
MitmachVideos und OnlineTrainings zeigen wie's geht.
Komm, mach mit! www.hrv--training.at/corona_immun_kraft_training/


   


Studium Gesang Studieren an der Mozarteum Salzburg Österreich U066735 Gesang, Master - Mozarteum Salzburg


weitere Standorte
Musik u. darst. Kunst Wien Mozarteum Salzburg KUG Konservatorium Wien

Fakten und Kontakt
Studieninhalt
Zulassungsvoraussetzung
Struktur & Dauer
Institute
Weitere Infos
Qualifikationsprofil
Berufsbilder & Aussichten
Ausland & Praktikum
Abschlussarbeit
Top Arbeitgeber
Top Jobs für Absolventen
Karriere-Index
Qualifikationsprofil
1.) Eine Musikuniversität ist eine Institution, die nicht nur für Ausbildung zuständig ist, sondern auch für die
Reflexion und Vermittlung der Musik und des Musizierens. Sie hat die doppelte Aufgabe, dem Musikleben
neue Kräfte zuzuführen und es andererseits mit Kritik, Alternativen und Veränderungen weiterzuentwickeln.
Musikausbildung muss auf die bestehenden und auf die zukünftigen Musikberufe und musikalischen
Tätigkeiten hin ausgerichtet sein. Eine Reform der Musikstudien bietet eine Chance, dem Musikleben neue
Impulse zu vermitteln.

2.) Die neuen Studienpläne mussten auf die Möglichkeiten und Entwicklungen, die das Musikleben bietet und
fordert, achten. Gleichzeitig mussten sie eine Vielzahl und Vielseitigkeit der Musikerbilder gemäß der
Interessen und Vorstellungen der Studierenden sowie der Praxiserfahrung der Lehrenden bieten.
Es werden Studienkonzepte für zukunftsweisende, flexible Studienangebote und ihre Mischungen
ermöglicht. Sie peilen erweiterte und vielseitige Berufsziele an, die sich aus Vorstellungen, Interessen,
Einstellungen und künstlerischen Möglichkeiten der Studierenden zusammenfügt.

3. )Sänger müssen sich heute in vielen Sparten bewähren und verschiedene Arten des Singens und der
Darstellung beherrschen, und zwar sowohl, weil die Theater verschiedene Sparten anbieten, als auch, weil
sich die Arten des Singens innerhalb der Sparten immer mehr mischen.
Umfassende stimmliche und musikalische Ausbildung sind die Grundlage für die Entwicklung einer
eigenständigen, kritischen Künstlerpersönlichkeit, die den Anforderungen einer heutigen Konzert- und
Musiktheaterpraxis gewachsen ist.
Fundierte systematische Ausbildung mit höchstem künstlerischen Anspruch, grundlegender kultureller
Bildung, Praxisbezug einschließlich historischer Aufführungspraxis, Bedarfsorientierung und möglichst
vielseitige Qualifikation sind die Kriterien, die der Konzeption der neuen Studienplänen zugrunde liegen.

4. ) Die Studien sollen eine Auseinandersetzung mit der gesamten einschlägigen Musikliteratur einschließlich
der zeitgenössischen Musik gewährleisten, um eine umfassende Stilsicherheit zu erreichen.
Sie sollen den Studierenden die Fülle von musikalischen Ausdrucksmöglichkeiten eröffnen, das WIE, das sie
in den Stand setzt, musikdramatische Aufgabenstellungen selbständig zu lösen und als
Künstlerpersönlichkeiten eigenständige Lösungen anzubieten.
Die Studien sollen durch projektbezogene Arbeit mit speziell qualifizierten Dirigenten, Regisseuren und
Sängern ergänzt werden.

Magisterstudium Gesang
Das Studium bietet eine Gesangsausbildung gekoppelt mit dem vom Studenten / von der Studentin
ausgewählten Schwerpunkt.
Mit dieser Mischung an Studienangebote eröffnet diese neue Studienrichtung verschiedene Möglichkeiten zu
neuen Berufssparten, die auf einer soliden Gesangsausbildung basieren.



Tipp: Suche nach Studium Gesang an allen UNIs und FHs in Österreich


Der richtige Ghostwriter - 10 Praxistipps, wie Ihr den perfekte Ghostwriter findet

th_topjobs
do_greyline.gif - 1kb


th_topjobs
do_greyline.gif - 1kb






Berufschancen nach dem Studium?
Karriere-Index bringt Orientierung!
wegweiser.ac.at