UNI Wegweiser - Studium und Top Jobs in Österreich
HRV 2.0 Vagus-Feedback Gesundheitstraining - genau auf den Körper abgestimmt!
energetisierende Übungen * gesunder Schlaf * Stress-Ausgleich durch Sport
kohärentes Atmen * harmonischer Alltags-Rhythmus * empathische Kommunikation
HRV-Messungen - individuelles HRV-Training - Einzelbegleitung - Seminare


   


Studium Instrumental-(Gesangs-)Pädagogik Studieren an der Mozarteum Salzburg Österreich U033145 Instrumental(Gesangs)pädagogik, Bachelor - Mozarteum Salzburg


weitere Standorte
Musik u. darst. Kunst Wien Mozarteum Salzburg KUG

Fakten und Kontakt
Studieninhalt
Zulassungsvoraussetzung
Struktur & Dauer
Institute
Weitere Infos
Qualifikationsprofil
Berufsbilder & Aussichten
Ausland & Praktikum
Abschlussarbeit
Top Arbeitgeber
Top Jobs für Absolventen
Karriere-Index
Zulassungsvoraussetzung
Vor Zulassung zum Studium sind folgende Prüfungen zu absolvieren:

a) Zulassungsprüfung(KP)
b) Ergänzungsprüfung Deutsch (ErgP)

ad. a)  Zulassungsprüfung (KP):

Die Zulassungsprüfung gliedert sich in folgende Abschnitte:
a. Zentrales künstlerisches Fach:
Vortrag mehrerer Werke mittleren Schwierigkeitsgrades aus verschiedenen Stilrichtungen, Dauer 15-20 Minuten; in dieser Prüfung wird den KandidatInnen auch Gelegenheit gegeben, im Rahmen eines Unterrichtsversuchs oder einer mündlichen Erläuterung des gespielten Programms ihre für das Berufsziel „Instrumental-/Gesangslehrer“ unabdingbare kommunikative Kompetenz darzustellen
(Prüfungsprogramm siehe Studienplan).

b. Schriftliche und mündliche Prüfung aus allgemeiner Musiklehre einschließlich eines Gehörtests (Tonsatz und
Gehörbildung) (KP):
schriftlich: Aufschreiben von Melodien aus dem Gedächtnis
Fortsetzen vorgegebener Melodien
Finden einer Melodie zu einem gegebenen Text (Textvertonung)
Einstimmige und leichte zweistimmige Melodiediktate

mündlich: Blattsingen
Intervallbestimmung
Nachsingen von Dreiklängen und Dominantseptakkorden (inklusive
Umkehrungen.

c. Nachweis von Grundkenntnissen im Fach Klavier (KP):
(Dieser Nachweis entfällt bei KandidatInnen mit dem ZKF Klavier, Orgel und Cembalo)
Es werden zwei Stücke verschiedener Stilrichtungen (ab dem Schwierigkeitsgrad J.S.Bach: Notenbüchlein für Anna Magdalena, leichte Sonatine, R.Schumann: Album für die Jugend, B.Bartok: Für Kinder etc.) sowie leichtes Blattspiel und Volkslied-Begleitung verlangt.

d. Schriftlicher und mündlicher Test zur Feststellung der praktischen Kenntnis der deutschen Sprache (für nicht-
deutschsprachige KandidatInnen) (ErgP,KP):
Die sprachlichen Kentnisse der KandidatInnen müssen mindestens dem Niveau B1, Gemeinsamer europäischer Referenzrahmen für Sprachen des Europarats, entsprechen .


Tipp: Suche nach Studium Instrumental-(Gesangs-)Pädagogik an allen UNIs und FHs in Österreich


Der richtige Ghostwriter - 10 Praxistipps, wie Ihr den perfekte Ghostwriter findet

th_topjobs
do_greyline.gif - 1kb


th_topjobs
do_greyline.gif - 1kb






Berufschancen nach dem Studium?
Karriere-Index bringt Orientierung!
wegweiser.ac.at