UNI Wegweiser - Studium und Top Jobs in Österreich
HRV 2.0 Vagus-Feedback Gesundheitstraining - genau auf den Körper abgestimmt!
energetisierende Übungen * gesunder Schlaf * Stress-Ausgleich durch Sport
kohärentes Atmen * harmonischer Alltags-Rhythmus * empathische Kommunikation
HRV-Messungen - individuelles HRV-Training - Einzelbegleitung - Seminare


   


Studium Instrumental-(Gesangs-)Pädagogik Studieren an der Mozarteum Salzburg Österreich U033145 Instrumental(Gesangs)pädagogik, Bachelor - Mozarteum Salzburg


weitere Standorte
Musik u. darst. Kunst Wien Mozarteum Salzburg KUG

Fakten und Kontakt
Studieninhalt
Zulassungsvoraussetzung
Struktur & Dauer
Institute
Weitere Infos
Qualifikationsprofil
Berufsbilder & Aussichten
Ausland & Praktikum
Abschlussarbeit
Top Arbeitgeber
Top Jobs für Absolventen
Karriere-Index
Studieninhalt
Das Studium der Instrumental- und Gesangspädagogik an der Universität Mozarteum Salzburg gliedert sich in ein vierjähriges Bakkalaureatsstudium, das mit dem vollständigen Absolvieren sämtlicher Teilprüfung und der abschließenden kommissionellen Bakkalaureatsprüfung aus dem zentralen künstlerischen Fach beendet wird. An AbsolventInnen des Studiums wird der akademische Grad „Bakkalaurea der Künste“/„Bakkalaureus der Künste“, abgekürzt „Bakk. art.“ verliehen.

Bakkalaureatsstudium:

Nach dem Bestehen einer Zulassungsprüfung werden die Studierenden in einer Studieneingangsphase von 2 Semestern durch ausgewählte, das Studium charakterisierende Lehrveranstaltungen mit ihrem zukünftigen Aufgabengebiet bekannt gemacht, ganz besonders auch mit den pädagogischen Anforderungen.

Neben der selbstverständlichen Auseinandersetzung mit den wissenschaftlichen und didaktischen Grundlagen der Instrumental- und Gesangspädagogik ermöglicht das Studium im Weiteren eine intensive praxisbezogene Ausbildung in künstlerischer und pädagogischer Hinsicht. In diesem Sinne sind auch die Theoriefächer ausgerichtet. 

Zusätzlich zur Arbeit im zentralen künstlerischen Fach erwerben die Studierenden durch die Auswahl diverser Schwerpunktfächer ein individuelles, ihren Interessen und Fähigkeiten entsprechendes Profil. Damit verfügen sie über ein für zukünftige Arbeitgeber attraktives berufliches Potential.
Mit dem Abschluss des Bakkalaureatsstudiums sind Studierende für den Eintritt ins Berufsleben im Sinne einer Lehrbefähigung für Instrumental(gesangs)pädagogik ausreichend vorbereitet.



Tipp: Suche nach Studium Instrumental-(Gesangs-)Pädagogik an allen UNIs und FHs in Österreich


Der richtige Ghostwriter - 10 Praxistipps, wie Ihr den perfekte Ghostwriter findet

th_topjobs
do_greyline.gif - 1kb


th_topjobs
do_greyline.gif - 1kb






Berufschancen nach dem Studium?
Karriere-Index bringt Orientierung!
wegweiser.ac.at