UNI Wegweiser - Studium und Top Jobs in Österreich
HRV 2.0 Vagus-Feedback Gesundheitstraining - genau auf den Körper abgestimmt!
energetisierende Übungen * gesunder Schlaf * Stress-Ausgleich durch Sport
kohärentes Atmen * harmonischer Alltags-Rhythmus * empathische Kommunikation
HRV-Messungen - individuelles HRV-Training - Einzelbegleitung - Seminare


   


Studium Film und Fernsehen Studieren an der Musik u. darst. Kunst Wien Österreich T033167 Produktion, Bachelor - Musik u. darst. Kunst Wien


weitere Standorte
Musik u. darst. Kunst Wien

Fakten und Kontakt
Studieninhalt
Zulassungsvoraussetzung
Struktur & Dauer
Institute
Weitere Infos
Qualifikationsprofil
Berufsbilder & Aussichten
Ausland & Praktikum
Abschlussarbeit
Top Arbeitgeber
Top Jobs für Absolventen
Karriere-Index
Zulassungsvoraussetzung
Zulassungsprüfung

1.    Durch die Zulassungsprüfung ist die künstlerische Begabung für das gesamte Studium festzustellen.

2.    Aus dem zentralen künstlerischen Fach Produktion werden zwei, aus den anderen zentralen künstlerischen Fächern je eine Aufgabe gestellt.

3.    Im Rahmen der Zulassungsprüfung ist auch die Beherrschung der deutschen Sprache nachzuweisen.

4.    Die Zulassungsprüfung gliedert sich in vier Teile:

TEIL 1:    Vorlage der gelösten kreativ-praktischen Aufgaben.

TEIL 2:    Mündliche Befragung zu den eingereichten Arbeiten.

TEIL 3:   
a)    Schriftliche Arbeit zur Feststellung der Begabung für das zentrale künstlerische Fach Produktion.

b)    Praktisch-künstlerische Arbeit zur Feststellung der Begabung für das zentrale künstlerische Fach Bildtechnik und Kamera.

c)    Schriftlich kreative Arbeit zur Feststellung der Begabung für das zentrale künstlerische Fach Buch und Dramaturgie.

d)    Schriftliche bzw. kreativ-praktische Arbeiten zur Feststellung der Begabung für das zentrale künstlerische Fach Regie.

e)    Kreative Arbeit zur Feststellung der Begabung für das zentrale künstlerische Fach Schnitt.

TEIL 4:    Die im Teil 3 gelösten Aufgaben dienen als Grundlage einer weiteren mündlichen Befragung durch den Prüfungssenat.

Die Kandidatin, der Kandidat ist nur dann berechtigt, zum nächstfolgenden Prüfungsteil anzutreten, wenn der vorangegangene Prüfungsteil positiv absolviert wurde.


Tipp: Suche nach Studium Film und Fernsehen an allen UNIs und FHs in Österreich


Der richtige Ghostwriter - 10 Praxistipps, wie Ihr den perfekte Ghostwriter findet

th_topjobs
do_greyline.gif - 1kb


th_topjobs
do_greyline.gif - 1kb






Berufschancen nach dem Studium?
Karriere-Index bringt Orientierung!
wegweiser.ac.at