UNI Wegweiser - Studium und Top Jobs in Österreich
Kostenloses Corona-Immun-Kraft-Training * Natürliche Stärkung des Immunsystems
durch täglich 10-30 Minuten moderat intensive Atem&K;örper-Übungen reduzieren
Atemwegs-Infektionen um 50%!
MitmachVideos und OnlineTrainings zeigen wie's geht.
Komm, mach mit! www.hrv--training.at/corona_immun_kraft_training/


   


Studium Kulturtechnik und Wasserwirtschaft Studieren an der BOKU Wien Österreich H066431 Kulturtechnik und Wasserwirtschaft, Master - BOKU Wien


weitere Standorte
BOKU Wien

Fakten und Kontakt
Studieninhalt
Zulassungsvoraussetzung
Struktur & Dauer
Institute
Weitere Infos
Qualifikationsprofil
Berufsbilder & Aussichten
Ausland & Praktikum
Abschlussarbeit
Top Arbeitgeber
Top Jobs für Absolventen
Karriere-Index
Qualifikationsprofil

Der Studienplan Magister (Dipl.-Ing.) der Kulturtechnik und Wasserwirtschaft führt Studierende in

vertiefender Weise in die Wissensgebiete und Arbeitsmethoden der angewandten

Naturwissenschaften und ihre ingenieurmässigen Anwendungen ein. Dieses Studium hat zum

Ziel, die Nutzung der natürlichen Ressourcen durch den Menschen zu ermöglichen.

Zu dieser Berufsausbildung gehören neben einem gut fundierten naturwissenschaftlichen

Basiswissen auch ein umfassendes Verständnis für die nachhaltige Nutzung der Ressourcen

und ein vernetztes Denken für ein verantwortbares Planen, Entwerfen, Bauen und Erhalten.

Im Bereich des Wassers und des Bodens werden die Wissensgebiete der Hydrologie, der

Wasserwirtschaftlichen Planung, des Konstruktiven Wasserbaus und Flussgebietsmanagements,

der Landeskulturellen Wasser- und Bodenwasser-Wirtschaft, des Siedlungswasserbaus, der

Industriewasserwirtschaft und des Gewässerschutzes, der Hydrobiologie und der

Gewässerökologie sowie der Abfallwirtschaft erforscht und vertiefend gelehrt.

Der Fachbereich der Bautechnik umfasst die Mechanik und Geotechnik des Bodens, die

Interaktion der Bauwerke mit dem Baugrund, das ressourcenorientierte Bauen und vertiefende

Kenntnisse des Konstruktiven Ingenieurbaus. Eine vertiefenden Vermittlung der Kenntnisse über

die Bauwirtschaft und das Projektmanagement ist integrativer Bestandteil dieser universitären

Ausbildung.

Die Fachbereiche des Landmanagements, der Raumplanung, des Verkehrswesens und des

Geodatenmanagements vermitteln vertiefende Kenntnisse zur umweltfreundlichen Entwicklung

der Landnutzung und der Infrastruktur, sowie zur Lösung der Verkehrs- und Mobilitätsaufgaben.

Von Absolventen und Absolventinnen des Magisterstudium Kulturtechnik und Wasserwirtschaft

wird erwartet, dass sie das für ein erfolgreiches Arbeiten notwendige Wissen aus Verwaltung und

Wirtschaft besitzen. Die Bedeutung von Kommunikations-, Koordinations- und

Führungsfähigkeiten, ohne die eine erfolgreiche Arbeit in - und mit einem Team - nicht möglich

sind, wird bereits im Rahmen der universitären Ausbildung vermittelt. Mobilität, Sprachkenntnis

und Internationalität werden für Absolventen und Absolventinnen des Magisterstudium

Kulturtechnik und Wasserwirtschaft immer wichtigere Qualifikationskriterien und werden daher

durch das dreigliedrige Ausbildungssystem, das den internationalen Gegebenheiten entspricht,

besonders gefördert.

 



Tipp: Suche nach Studium Kulturtechnik und Wasserwirtschaft an allen UNIs und FHs in Österreich


Der richtige Ghostwriter - 10 Praxistipps, wie Ihr den perfekte Ghostwriter findet

th_topjobs
do_greyline.gif - 1kb


th_topjobs
do_greyline.gif - 1kb






Berufschancen nach dem Studium?
Karriere-Index bringt Orientierung!
wegweiser.ac.at