UNI Wegweiser - Studium und Top Jobs in Österreich
HRV 2.0 Vagus-Feedback Gesundheitstraining - genau auf den Körper abgestimmt!
energetisierende Übungen * gesunder Schlaf * Stress-Ausgleich durch Sport
kohärentes Atmen * harmonischer Alltags-Rhythmus * empathische Kommunikation
HRV-Messungen - individuelles HRV-Training - Einzelbegleitung - Seminare


   


Studium Weinbau, Önologie und Weinwirtschaft Studieren an der BOKU Wien Österreich H033298 Weinbau, Önologie und Weinwirtschaft, Bachelor - BOKU Wien


weitere Standorte
BOKU Wien

Fakten und Kontakt
Studieninhalt
Zulassungsvoraussetzung
Struktur & Dauer
Institute
Weitere Infos
Qualifikationsprofil
Berufsbilder & Aussichten
Ausland & Praktikum
Abschlussarbeit
Top Arbeitgeber
Top Jobs für Absolventen
Karriere-Index
Ausland & Praktikum

Praxis

(1) Die Praxis dient der Vertiefung der Kenntnis des praktischen Weinbaues, der Oenologie und

der Weinwirtschaft im In- und Ausland vor dem Hintergrund der im Studium vermittelten

Kenntnisse. Weiters hat sie zum Ziel, die problemorientierte Anwendung des Gelernten und die

Herstellung von Beziehungen zwischen Wissenschaft und Praxis zu fördern.

(2) Die Praxis dauert mindestens zwei Monate. Eine Absolvierung in Teilen ist möglich. Es ist

vorteilhaft ist, zumindest einen Teil der Praxis im Ausland zu absolvieren.

(3) Die fachliche Aufarbeitung der Praxis erfolgt im Rahmen des Praxisseminars. Das

Praxisseminar ist eine eigene Lehrveranstaltung, die zu diesem Zweck angeboten wird.

(4) Der/die Studierende hat sich in angemessener Zeit vor dem beabsichtigten Beginn der Praxis

zwecks Betreuung an den Leiter/die Leiterin des Praxisseminars zu wenden. Dem Leiter/der

Leiterin obliegt es, den/die Studierende(n) bezüglich der Wahl des Praxisplatzes zu beraten und

hinsichtlich des Ablaufs der Praxis und der Berichterstellung anzuweisen. Die Absolvierung der

Praxis in Teilen erfordert die Zustimmung des Leiters /der Leiterin des Praxisseminars.

(5) Kann trotz redlichen Bemühens keine Stelle für eine Praxis im Sinne von Abs. (1) gefunden

werden, ist im Einvernehmen mit dem Leiter/der Leiterin des Praxisseminars eine Ersatzform zu

wählen. Als Ersatzform kommt z.B. die Mitarbeit in einem Projekt an der Universität für

Bodenkultur Wien oder an einer anderen facheinschlägigen Forschungsinstitution in Frage.

(6) Die ordnungsgemäße Absolvierung der Praxis bzw. der Ersatzform wird mit der Absolvierung

des Praxisseminars bestätigt.

 



Tipp: Suche nach Studium Weinbau, Önologie und Weinwirtschaft an allen UNIs und FHs in Österreich


Der richtige Ghostwriter - 10 Praxistipps, wie Ihr den perfekte Ghostwriter findet

th_topjobs
do_greyline.gif - 1kb


th_topjobs
do_greyline.gif - 1kb






Berufschancen nach dem Studium?
Karriere-Index bringt Orientierung!
wegweiser.ac.at