UNI Wegweiser - Studium und Top Jobs in Österreich
HRV 2.0 Vagus-Feedback Gesundheitstraining - genau auf den Körper abgestimmt!
energetisierende Übungen * gesunder Schlaf * Stress-Ausgleich durch Sport
kohärentes Atmen * harmonischer Alltags-Rhythmus * empathische Kommunikation
HRV-Messungen - individuelles HRV-Training - Einzelbegleitung - Seminare


   


Studium Architektur Studieren an der Angewandte Wien Österreich S600 Architektur - Angewandte Wien


weitere Standorte
Uni Innsbruck TU Wien TU Graz Bildende Wien Angewandte Wien Kunstuni Linz New Design Uni

Fakten und Kontakt
Studieninhalt
Zulassungsvoraussetzung
Struktur & Dauer
Institute
Weitere Infos
Qualifikationsprofil
Berufsbilder & Aussichten
Ausland & Praktikum
Abschlussarbeit
Top Arbeitgeber
Top Jobs für Absolventen
Karriere-Index
Abschlussarbeit
Erste Diplomprüfung
Die erste Diplomprüfung bildet den Abschluß des ersten Studienabschnittes, sie
gilt als bestanden, wenn alle Pflichtlehrveranstaltungen des ersten
Studienabschnittes erfolgreich durch Lehrveranstaltungsprüfungen,
Fachprüfungen oder fachübergreifende Prüfungen absolviert wurden.

Zweite Diplomprüfung
Die zweite Diplomprüfung bildet den Abschluß des zweiten Studienabschnittes,
sie gilt als bestanden, wenn alle Pflichtlehrveranstaltungen des ersten und
zweiten Studienabschnittes erfolgreich durch Lehrveranstaltungsprüfungen,
Fachprüfungen oder fachübergreifende Prüfungen absolviert wurden.

Diplom (Dritte Diplomprüfung)
Die dritte Diplomprüfung stellt den Abschluß des Studiums der Architektur dar,
sie besteht aus den Pflichtlehrveranstaltungen des dritten Studienabschnittes
und einer abschließenden kommissionellen Prüfung vor dem Prüfungssenat.
Voraussetzung für die Anmeldung zur abschließenden kommissionellen Prüfung
vor dem Prüfungssenat ist die positive Absolvierung der 9 Entwurfsprojekte
(130 Semesterstunden) sowie der Pflicht- (110 Semesterstunden) und freien
Wahlfächer (30 Semesterstunden) durch Lehrveranstaltungsprüfungen,
Fachprüfungen oder fachübergreifende Prüfungen sowie die positive Beurteilung
der Diplomarbeit. Diese dient dem Nachweis der Befähigung, ein Thema
inhaltlich und methodisch selbständig zu bearbeiten.

Der Entwurf und das Fach der Diplomarbeit stellen die Prüfungsfächer der
abschließenden kommissionellen Prüfung dar. Diese Prüfung erfolgt in Form
einer öffentlichen Diskussion mit den Mitgliedern des Prüfungssenates; dabei
wird auch die Diplomarbeit präsentiert. Die Zusammensetzung des
Prüfungssenates obliegt dem Studiendekan, wobei auf die Teilnahme von
entsprechend qualifizierten Mitgliedern von außerhalb der Universität für
angewandte Kunst Wien besondere Rücksicht zu nehmen ist.



Tipp: Suche nach Studium Architektur an allen UNIs und FHs in Österreich


Der richtige Ghostwriter - 10 Praxistipps, wie Ihr den perfekte Ghostwriter findet

th_topjobs
do_greyline.gif - 1kb


th_topjobs
do_greyline.gif - 1kb






Berufschancen nach dem Studium?
Karriere-Index bringt Orientierung!
wegweiser.ac.at