UNI Wegweiser - Studium und Top Jobs in Österreich
HRV 2.0 Vagus-Feedback Gesundheitstraining - genau auf den Körper abgestimmt!
energetisierende Übungen * gesunder Schlaf * Stress-Ausgleich durch Sport
kohärentes Atmen * harmonischer Alltags-Rhythmus * empathische Kommunikation
HRV-Messungen - individuelles HRV-Training - Einzelbegleitung - Seminare


   


Studium Doktoratsstudium der Philosophie Studieren an der Angewandte Wien Österreich S092 Doktoratsstudium der Philosophie - Angewandte Wien


weitere Standorte
Uni Wien Uni Graz Uni Innsbruck Uni Salzburg Uni Klagenfurt Bildende Wien Angewandte Wien Mozarteum Salzburg Kunstuni Linz

Fakten und Kontakt
Studieninhalt
Zulassungsvoraussetzung
Struktur & Dauer
Institute
Weitere Infos
Qualifikationsprofil
Berufsbilder & Aussichten
Ausland & Praktikum
Abschlussarbeit
Top Arbeitgeber
Top Jobs für Absolventen
Karriere-Index
Struktur & Dauer
Das Doktoratsstudium besteht aus einem Studienabschnitt in der Dauer von vier
Semestern. Es wird mit der positiven Beurteilung des Rigorosums abgeschlossen.

Stundenzahl und Lehrverteilungen

(1) Die Stundenzahl des Doktoratsstudiums beträgt 12 Semesterstunden.

(2) Die Pflicht- und Wahlfächer des Rigorosums gliedern sich in:
1. Teilgebiet des wissenschaftlichen Faches, dem das Thema der Dissertation zuzuordnen
ist.
2. Teilgebiet eines Faches, das unter Beachtung des thematischen Zusammenhanges mit
der Dissertation von der Kandidatin oder vom Kandidaten zu wählen ist.

(3) Zur Festlegung der Lehrveranstaltungen ist von den Studierenden zu Beginn des
Doktoratsstudiums im Einvernehmen mit der Betreuerin oder dem Betreuer der
Dissertation (siehe §62 UniStG) eine Liste jener Lehrveranstaltungen zu erstellen, welche
sie zu absolvieren beabsichtigen.! Dabei sind Lehrveranstaltungen aus dem Angebot
sowohl der betreffenden Universität der Künste als auch der Universität Wien
auszuwählen. Diese Liste ist der zuständigen Studiendekanin/dem zuständigen
Studiendekan zur Kenntnis zu bringen. Jedenfalls sind insgesamt mindestens 6
Semesterstunden als Seminare und 2 Semesterstunden als Privatissima zu absolvieren,
davon mindestens 4 Semesterstunden aus dem unter §3(2)1 genannten Fach. Die
positive Beurteilung dieser Lehrveranstaltungen ist Voraussetzung für die Anmeldung zur
mündlichen Gesamtprüfung. Änderungen in der Liste der zu absolvierenden
Lehrveranstaltungen haben jeweils im Einvernehmen mit der Betreuerin oder dem
Betreuer der Dissertation zu erfolgen und sind der zuständigen Studiendekanin oder dem
zuständigen Studiendekan zur Kenntnis zu bringen.

(4) Positiv beurteilte Prüfungen, die Studierende des Doktoratsstudiums an einer
anerkannten inländischen oder ausländischen postsekundären Bildungseinrichtung
abgelegt haben, hat die oder der Vorsitzende der Interuniversitären Studienkommision auf
Antrag der oder des ordentlichen Studierenden anzuerkennen, soweit sie den im
Studienplan vorgeschriebenen Prüfungen gleichwertig sind.


Tipp: Suche nach Studium Doktoratsstudium der Philosophie an allen UNIs und FHs in Österreich


Der richtige Ghostwriter - 10 Praxistipps, wie Ihr den perfekte Ghostwriter findet

th_topjobs
do_greyline.gif - 1kb


th_topjobs
do_greyline.gif - 1kb






Berufschancen nach dem Studium?
Karriere-Index bringt Orientierung!
wegweiser.ac.at