UNI Wegweiser - Studium und Top Jobs in Österreich
Kostenloses Corona-Immun-Kraft-Training * Natürliche Stärkung des Immunsystems
durch täglich 10-30 Minuten moderat intensive Atem&K;örper-Übungen reduzieren
Atemwegs-Infektionen um 50%!
MitmachVideos und OnlineTrainings zeigen wie's geht.
Komm, mach mit! www.hrv--training.at/corona_immun_kraft_training/


   


Studium Konservierung und Restaurierung Studieren an der Bildende Wien Österreich R588 Konservierung und Restaurierung - Bildende Wien


weitere Standorte
Bildende Wien Angewandte Wien

Fakten und Kontakt
Studieninhalt
Zulassungsvoraussetzung
Struktur & Dauer
Institute
Weitere Infos
Qualifikationsprofil
Berufsbilder & Aussichten
Ausland & Praktikum
Abschlussarbeit
Top Arbeitgeber
Top Jobs für Absolventen
Karriere-Index
Struktur & Dauer

Umfang und Gliederung
Das Studium dauert 10 Semester und ist in zwei Studienabschnitte gegliedert. Das
Gesamtstundenausmaß beträgt 270 Semesterstunden. Der erste Studienabschnitt umfasst 3 Semester
und 90 Semesterstunden, der zweite Studienabschnitt 7 Semester und 180 Semesterstunden.
Eine Semesterstunde entspricht so vielen Unterrichtseinheiten von 45 Minuten, wie das Semester
Unterrichtswochen umfaßt.

Darüber hinaus sind im Zuge des Studiums insgesamt 16 volle Arbeitswochen zu 40 Stunden Praxis in
der Ferialzeit, d. h. außerhalb der Studienzeit nachzuweisen.

Pflichtfächer sind: zentrales künstlerisches Fach, Geisteswissenschaften, Naturwissenschaften,
Methoden und Technologien der Konservierung-Restaurierung und Darstellungsmethodik, Diplomfach.

Die Studierenden haben sich im zweiten Abschnitt in einen der im zentralen künstlerischen Fach
angebotenen Schwerpunkte zu vertiefen. Diese Vertiefung bedingt die korrespondierende Wahl der
entsprechenden Lehrveranstaltungen eines der zusätzlich zu den bereits genannten Pflichtfächern
angebotenen 5 Schwerpunktfächern zu je 15 Semesterstunden (Wahlfächer):
Schwerpunktfach A: Konservierung-Restaurierung von Gemälde/Skulptur
Schwerpunktfach B: Konservierung-Restaurierung von Objekten – Schwerpunkt Holz
Schwerpunktfach C: Konservierung-Restaurierung von Papier/Foto/Buch – Archivmaterial
Schwerpunktfach D: Konservierung-Restaurierung von Wandmalerei/Architekturoberfläche
Schwerpunktfach E: Konservierung-Restaurierung von modernen Materialien in der Kunst

Die Studieneingangsphase ist Bestandteil des ersten Studienabschnitts und umfasst die 32
Semesterstunden zentrales künstlerisches Fach der ersten beiden Semester.
Die 27 für freie Wahlfächer vorgesehenen Semesterstunden sind dem 2. Studi enabschnitt zugeordnet.
Nach Abschluss des Diplomstudiums besteht Anspruch auf ein allgemein gültiges
Diplomprüfungszeugnis, weiters auf eine zusätzliche Bestätigung, in dem auf den absolvierten
Schwerpunkt verwiesen wird.

Zur Vertiefung der sprachlichen und kulturellen Kompetenzen und der Förderung der internationalen
Mobilität der Studierenden wird die Durchführung anrechenbarer Auslandsstudien ebenso wie die
Teilnahme an Austauschprogrammen und an Studien-Exkursionen dringend empfohlen.



Tipp: Suche nach Studium Konservierung und Restaurierung an allen UNIs und FHs in Österreich


Der richtige Ghostwriter - 10 Praxistipps, wie Ihr den perfekte Ghostwriter findet

th_topjobs
do_greyline.gif - 1kb


th_topjobs
do_greyline.gif - 1kb






Berufschancen nach dem Studium?
Karriere-Index bringt Orientierung!
wegweiser.ac.at